Protokoll der Jahreshauptversammlung

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des TVV Neu Wulmstorf von 1920 e.V.
am 2.10.2020 in der Aula der Hauptschule

Einsprüche gegen dieses Protokoll, welches bereits seit dem 9.10.2020 auf unserer Homepage (www.tvv-neuwulmstorf.de) veröffentlicht wird, sind schriftlich bis zum 31.1.2021 in unserer Geschäftsstelle einzureichen.

Top 1.:
Joachim Czychy eröffnet um 19.00 Uhr die Versammlung und begrüßt 31 stimmberechtigte Mitglieder sowie Herrn Bürgermeister Rosenzweig.
Joachim Czychy erläutert die coronabedingten besonderen Umstände für die Durchführung dieser JHV und erklärte, dass die üblichen Ehrungen auf der JHV im April 2021 nachgeholt werden.

Der Bürgermeister beglückwünschte den TVV zu seinem 100-jährigen Jubiläum und bedauerte, dass alle ab März 2020 geplanten Veranstaltungen abgesagt werden mussten. Er dankte in diesem Zusammenhang den Ehrenamtlichen, die mit viel Engagement an den Vorbereitungen mitgewirkt haben.
Nach wie vor ist Vorsicht im Umgang mit der Pandemie geboten. Besonders positiv stellte der Bürgermeister die schnelle Reaktion des TVV in einem Coronafall eines sporttreibenden Kindes dar und hob die besondere Bedeutung der Prävention hervor.
Der Bürgermeister kündigte an, dass der übliche Neujahrsempfang 2021 vorsorglich abgesagt wurde.

Top 2.:
Die Versammlungsteilnehmer/innen gedenken derer Mitglieder/innen, die seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorben sind.

Top 3.:
Das Protokoll der vorjährigen Jahreshauptversammlung vom 26.4.2019 wird einstimmig genehmigt, nachdem festgestellt wurde, dass bis zum 30.9.2019 keine Einsprüche erhoben wurden.
Die Tagesordnung wird ebenfalls einstimmig genehmigt.

Top 4.:
Joachim Czychy gab einen Jahresbericht ab und ging insbesondere auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein. Vielfältig kommunizierte Umgangsformen im Umgang mit Corona entbinden den Verein nicht von seiner letztendlichen Verantwortung. Teilweise sind Empfehlungen der Verbände sehr unverbindlich. Besonders empfindlich tangiert uns die Pandemie in der Turnabteilung, wo die geforderten Abstandsregeln nicht umgesetzt werden können, dies gilt insbesondere im Bereich des „Mutter-Kind-Turnens“.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten haben mit dem Neujahrsempfang 2020 und der Ausstellung im Rathaus einen guten Anfang genommen. Am 19.1.2020 wurde dann der Schnuppertag des TVV durchgeführt und am 15.2.2020 noch der sehr gut besuchte, Kinderfasching. Die dann noch geplanten Veranstaltungen mussten alle abgesagt werden, einschl. unseres am 6.11.2020 vorgesehenen Festaktes.
Die Veranstaltungen sind noch aufgehoben, sondern auf das Jahr 2021 verschoben.

Im Anschluss bestätigte Herr Schuback, dass die mit Herrn Rüter durchgeführte Kassenprüfung, keinerlei Bestandungen ergeben hat. Er stellte den Antrag, den Vorstand entsprechend zu entlasten.

Top 5.:
In der nachfolgenden Abstimmung wurde dem Vorstand einstimmig ohne Gegenstimme und Enthaltung Entlastung erteilt.

Top 6.:
Wahlen:
Präsident: Vorgeschlagen wird Joachim Czychy, es ergeht kein weiterer Vorschlag. Joachim Czychy wird einstimmig ohne Gegenstimme und Enthaltung gewählt. Er nimmt die Wahl an.

Schatzmeister: Vorgeschlagen wird Manfred Grabbert; es ergeht kein weiterer Vorschlag. Manfred Grabbert wird einstimmig ohne Gegenstimme und Enthaltung gewählt. Er nimmt die Wahl an.

Jugendwart: Vorgeschlagen wird Daniela Lange; es ergeht kein weiterer Vorschlag. Daniela Lange wird einstimmig ohne Gegenstimme und Enthaltung gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

Pressewart: Vorgeschlagen wird Hans-Werner Kohn; es ergeht kein weiterer Vorschlag. Hans-Werner Kohn wird einstimig ohne Gegen- stimme und Enthaltung gewählt. Er nimmt die Wahl an.

Kassenprüfer: Vorgeschlagen werden Jürgen Schuback und Britta Stark; weitere Vorschläge ergehen nicht. Jürgen Schuback und Britta Stark werden einstimmig, ohne Gegenstimme und Enthaltung gewählt. Beide nehmen die Wahl an.

Top 7.:
Manfred Grabbert informierte über die Festsetzung der Beiträge gemäß § 4 der Satzung. Es sind keine Beitragsveränderungen vorgesehen.
Coronabedingt können keine kurzfristigen Beitragssenkungen vorgenommen werden. Allerdings können über die Abteilungen die Zusatzbeiträge angepasst werden. Eine diesbezügliche Überprüfung könnte nach Vorlage des Jahresabschlusses 2020 erfolgen.
Dieser Vorgehensweise wurde einstimmig, ohne Gegenstimme bei 1 Enthaltung, zugestimmt.

Top 8.:
Es wurde ein Antrag eingereicht. In Übereinstimmung mit dem Antragsteller soll der Antrag auf der JHV 2021 behandelt werden.

Top 9.:
Vor dem Schlusswort von Joachim Czychy ergriff Jürgen Schuback das Wort und informierte über die Kooperation zwischen dem Golfclub Immenbeck und dem TVV. Bei Interesse an einem Schnupper-Golfen soll man sich beim Verein Immenbeck melden.

Zum Abschluss bedankte sich Joachim Czychy bei allen Teilnehmern/innen für ihr Kommen und schloss mit allen guten Wünschen für die Gesundheit die Sitzung um 19.50 Uhr.

Neu Wulmstorf, den 8.10.2020

Schriftführer/TVV Neu Wulmstorf
Präsident/TVV Neu Wulmstorf

Kommentare sind geschlossen.