Trampolin: Niklas Apholz Landesmeister

Trampolin: Niklas Apholz Landesmeister
Am 27.01.2018 fanden die Landesmeisterschaften auf dem Doppelminitrampolin in Grasdorf statt.
 
Wir haben seit 5 Monaten ein Doppelminitrampolin und fleißig für die Meisterschaft trainiert.
 
Dabei erreichte Niklas Apholz den ersten Platz auf dem Doppelmini und wurde damit Landesmeister in der Jugend A.
 
In der Jugend E nahmen noch Emilia Tomesch und Mia Stolley teil. Mia erreichte knapp den 7. Platz und verfehlte damit knapp nach dem Vorkampf das Finale.
Emilia erreichte mit dem 6. Platz im Vorkampf das Finale und erturnte im Finale sogar noch den 5. Platz.
Es war unsere erste Landesmeisterschaft seit Bestehen der Trampolingruppe.

Vereinsnachrichten können nicht zugestellt werden wegen Umzug

Leider bekommen wir öfter Post zurück, insbesondere auch die Vereinsnachrichten,
weil unsere Mitglieder bei einem Umzug uns ihre neue Adresse nicht aufgeben.
Wir möchten gern weiter mit Ihnen in Kontakt bleiben, es kann ja auch sein, dass etwas ganz Wichtiges zugestellt werden muss – und dann?
Bitte vergessen Sie nicht, Ihre neue Adresse auch dem TVV mitzuteilen. Es ist doch ganz einfach: info@tvv-neuwulmstorf.de

Futsal-Spieler vom TVV in der Futsal-Landesauswahl

Vier Spieler aus dem Landkreis Harburg sind vom Niedersächsischen Fußball-Verband in die Futsal-Landesauwahl der Herren berufen worden. Unter anderem dabei: Torwart Karsten Klintworth und Patrik Krause vom TVV Neu Wulmstorf.
Die zehn Feldspieler und zwei Keeper spielen bis Sonntag beim DFB-Länderpokalturnier in Duisburg. Nach dem enttäuschenden 18. Platz im Vorjahr kann es dieses Mal nur besser werden. Viel Glück!!

Fußballschiedsrichter gesucht

Wir brauchen Dich!
Als Fußballschiedsrichter für den TVV Neu Wulmstorf!

Zu einem Fußballspiel gehört ein Schiedsrichter. Er hat nach den Regeln des DFB das Spiel zu leiten. Der Schiedsrichter hat das Sagen auf dem Platz.
Alle Fußballvereine im DFB müssen aber auch selber Schiedsrichter stellen, damit ein geregelter Spielbetrieb für alle Altersklassen und Ligen möglich ist.

Leider hat der TVV Neu Wulmstorf zu wenige Schiedsrichter. Deshalb suchen wir Dich oder noch besser Euch.

Ein neuer Anwärterlehrgang startet wieder im ersten Quartal 2018.

Erste Ansprechpartner bei uns im Verein sind:
Peter Aldag (Schiedsrichterobmann), Tel. 7009426, peter@aldagnw.de
Gerhard Käse (Abteilungsleiter), Tel. 7007369, gerhardkaese@gmx.de

Vereinsaustritt beim TVV

Aus gegebener Veranlassung:

Für jeden Verein sind Kündigungen nicht schön. Trotzdem muss man sich an die Regeln/Satzung halten. Ein per Email versandter Vereinsaustritt irgendwann im Dezember ist zum satzungsgemäßen Kündigungstermin zu spät. Das gilt auch für Briefe, die erst im Dezember verschickt werden.

Hier der Auszug aus unserer Satzung:

§ 6 Ende der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.
Der Austritt erfolgt durch formlose schriftliche Erklärung an den geschäftsführenden Vorstand bzw. an die Geschäftsstelle. Der Austritt kann jeweils mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat zum 31.12. eines jeden Jahres erfolgen.

Hip-Hop geht weiter!!!

Die Suche nach einer neuen Trainerin für unsere Hip-Hop-Gruppen war erfolgreich.

Die Kinder und Jugendlichen werden sich freuen. So konnte Christina Fröhlich, Vorgängerin von Tiara Klimpki, neu verpflichtet werden.

Es ändern sich die bisherigen Trainingszeiten! Diese gelten ab dem 17. Oktober:

  • Dienstags um 15:00 Uhr:            
    Für die Teilnehmer der ehem. Freitag 15 Uhr Gruppe
  • Dienstags um 16:00 Uhr:            
    Für die Teilnehmer der ehem. Freitag 16 Uhr Gruppe
  • Freitag um 15:15 Uhr:                  
    Zusammenlegung der ehem. Freitag 17 Uhr und 18 Uhr Gruppen

Der Unterricht findet in der Turnhalle der Grundschule zur Heide in der Breslauer Str., Bewegungsraum 2A statt.

Weitere Infos bei Christina Fröhlich, Tel. 0176/72593581, Mail: Christinafroehlich1@gmx.de bzw. der TVV Geschäftsstelle

TVV unterstützt Forderung nach Radweg an der L235

TVV unterstützt Forderung nach Radweg an der L235

Die Gefahr für Radler in Neu Wulmstorf ist nicht gebannt

Radler dürfen an der L235 nur bergauf den Gehweg nutzen / Vereine, Politik und Kirche protestieren

Fordern freie Fahrt für Radler in beide Richtungen: der SPD-Fraktionsvorsitzende Tobias Handtke (re.) und (v. li.) Matthias Groth (DLRG), Hartmut Wiegers (Schützenverein Neu Wulmstorf), Joachim Czychy (TVV Neu Wulmstorf) und Pastor Dr. Florian Schneider (kniend) (Foto: Tobias Handtke)

Eine Neuregelung wurde jetzt ad acta gelegt – allerdings nur teilweise: Radfahrer dürfen in Neu Wulmstorf an der Wulmstorfer Straße bergauf wieder auf dem Gehweg radeln. Viele Bürger sowie der Fraktionsvorsitzende der Neu Wulmstorfer SPD, Tobias Handtke, waren Sturm gelaufen gegen die Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht: Der Landkreis Harburg hatte kürzlich nach der Aufhebung, durch die Radfahrer zur Nutzung der Straße verpflichtet wurden, den Gehweg aus Sicherheitsgründen bergauf für Radler wieder freigegeben.

weiter geht’s

Fußball: U06 gewinnt den Dento-Cup bei Altona 93

Fußball: U06 gewinnt den Dento-Cup bei Altona 93

Am Pfingstsonntag reiste die U06 – Jahrgang 2011 – mit sechs Spielern zum Dento-Cup bei Altona 93. Das Turnier wurde auf der legendären Adolf-Jäger-Kampfbahn ausgetragen. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten 8 Mannschaften in der Spielform 4:4 ohne Torwart um den Dento-Cup.

Die Jungs hatten sich schnell an die neue Spielform gewöhnt und spielten groß auf. Sie gewannen alle sieben Spiele mit einem Torverhältnis von 26:6 Toren und feierten ihren ersten Turniersieg. Die Freude über den großen Siegerpokal und die kleinen Trophäen war riesig!

TVV Trampoliner beim Deutschen Turnfest in Berlin

TVV Trampoliner beim Deutschen Turnfest in Berlin

Am Deutschen Turnfest vom 03. – 10. Juni 2017 in Berlin nahm eine Gruppe der Trampolinturner des TVV mit ihren Trainern Anja und Michael van Triest teil. Hier sind schon die ersten Fotos unserer Turner und von der Eröffnungsfeier am 03. Juni am Brandenburger Tor sowie den Wettkampftagen zu sehen. Am 10. Juni kehrten unsere Trampolinturner glücklich aber erschöpft zurück.

Zu den 22 Fotos und 4 Videos auf „weiter geht’s“ klicken

weiter geht’s