Sportabzeichen für Jedermann!

Sportabzeichen für Jedermann!

Der 1. Termin ist am 8.5.2019

Unsere Sportabzeichenprüfer

Von Mai bis September bietet der TVV Neu Wulmstorf jeden 2. Mittwoch im Monat eine Sportabzeichenabnahme für Jedermann an. Bewerber für Polizei, Feuerwehr oder Zoll, die ihr Sportabzeichen als Nachweis benötigen oder einfach Sportler, Neu- oder Wiedereinsteiger aller Altersklassen, die Lust am Sport und an der Bewegung im Freien haben, treffen sich um 18.00 Uhr am Sportplatz Bassental. Es werden nur die Kosten für das Sportabzeichen erhoben.
(3.00 bzw. 5.00 Euro Erstableger).

— weitere Informationen —

Vereinsnachrichten online bestellen

Sollten Sie Ihre Vereinsnachrichten per Post erhalten (gilt z.Zt. für alle Ortsteile südlich vom Kernort Neu Wulmstorf), können Sie auch automatisch die Online-Ausgabe erhalten. Sie brauchen nur das Kontaktformular ausfüllen. Alles Weitere erledigt dann unsere Geschäftsstelle.

Neue Abteilungsleitungen beim Tanzen und Gesundheitssport

Auf der Abteilungsversammlung der Tanzabteilung wurde Anke von Allwörden-Mählmann zur neuen Abteilungsleiterin gewählt
Sie folgt damit Frank Willen. Frank gilt der Dank für seine Arbeit und viel Erfolg für Anke.
– zur Abteilungsseite –

 

Auch im Gesundheitssport gab es einen Wechsel. Kerstin Kuhl übernahm die Abteilungsleitung von Birgit Gnauck, die jahrelang die Abteilung geführt hatte. Auch ihr einen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit und Kerstin gutes Gelingen!
– zur Abteilungsseite –

Guter Start der 1.Herren

Mit Herz und Kampf zum Auswärtspunkt

Nach 90 intensiven und umkämpften Minuten konnten wir am Freitag, 1.3., einen Punkt beim Tabellenzweiten Buchholzer FC entführen. 3:3 endete die Partie auf dem Kunstrasen in der Nordheide – ein Ergebnis mit dem die Gastgeber alles andere als zufrieden waren.

Viele Chancen hatten wir vor der Pause zwar nicht, doch alles was aufs Heimtor ging, war auch drin.
Nach dem Seitenwechsel rannte Buchholz immer wieder an – trotzdem waren wir die einzige Mannschaft, die in der zweiten Halbzeit treffen konnte und wurden in der 51. Minuten mit dem Ausgleich belohnt.

Eins ist klar: Das Pokalhalbfinale am Ostermontag ist ein Muss für alle Kreisliga-Fans! Dort werden wir dann versuchen, endlich mal wieder ins Finale am Vatertag einzuziehen!
Nächste Woche kommt Ramelsloh ins Bassental. Bis dahin!