Mitglieder beschließen 6 Monate Beitragsbefreiung

TVV Jahreshauptversammlung:
Mitglieder beschließen 6 Monate Beitragsbefreiung

„Corona-Dankeschön“ gilt ab 1.10.2021 auch für Neueintritte

Es war zu erwarten: Als Dankeschön für die Treue während der coronabedingten Auszeit im Sportbetrieb wurde auf der Jahreshauptversammlung des TVV Neu Wulmstorf, am 17.9.21, im Vereinshaus der Neu Wulmstorfer Schützen, eine Aussetzung des Grundbeitrages für die Zeit vom 1.10.2021 – 31.3.2022 beschlossen. Einstimmig folgten die Versammlungsteilnehmer dem Vorschlag des TVV-Präsidiums. Die Zusatzbeiträge einzelner Abteilungen bleiben von dieser Entscheidung unberührt.

In den vergangenen Monaten, vor allem im Jahr 2020, war durch Kündigungen und kaum Neueintritte, ein Mitgliederschwund im Verein zu beobachten, dem nun gegengesteuert wird. Durch die Aussetzung des Grundbeitrages hofft die Vereinsführung, den jetzigen Mitgliederstand zu halten und interessierten Sportlern die Möglichkeit zu geben, 6 Monate kostengünstig aktiv im TVV Neu Wulmstorf zu werden. Es muss nur die Aufnahmegebühr gezahlt werden. Ab 1.4.2022 gilt dann wieder der bisherige Vereinsbeitrag. Auf die Frage, dass man trotzdem weiterhin den alten Vereinsbeitrag bezahlen wolle, wurde erklärt, dass dieses nur über eine Spende auf das Vereinskonto geht.

Präsident Joachim Czychy gab im Bericht des Präsidiums einen Überblick von den Geschehnissen im vergangenen Jahr und bedauerte, dass der 100. Geburtstag des TVV nicht gefeiert werden konnte. Czychy: „Vielleicht finden wir in naher Zukunft eine andere Möglichkeit zum Feiern.“

Bei den erforderlichen Wahlen gab es keine Überraschungen. Gerd Käse (Schriftführer) und Ingrid von Appen (Sportwartin) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.