Judo startet nach den Sommerferien

Hajime an alle Judoka

Es geht wieder los. Nach einer langen Pause beginnt nach der aktuellen Corona-Lage das Judo-Training am 28. August 2020 mit einigen Auflagen des Niedersächsischen Judoverbandes.
Es muss vor jedem Training ein Erfassungsbogen vollständig ausgefüllt werden. Ohne Erfassungsbogen kann die Halle nicht betreten werden. — zum Download Erfassungsbogen —

Die Gruppenstärke ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt. Der Treffpunkt zum Training ist vor der Halle. Anschließend desinfizieren wir uns die Hände und betreten die Halle gemeinsam mit Mund-Nasen-Schutz. Während des Trainings darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Zum Trainingsende werden dann die Matten desinfiziert und wir verlassen die Halle wieder mit Mund-Nasen-Schutz.

Interesse am Judo?

Gern sind auch am Judo Interessierte willkommen. Da Judo Körper, Geist und Seele anspricht, eignet es sich gut für einen Auftakt nach den vergangenen langen Monaten. Genauere Informationen erhaltet ihr beim Abteilungsleiter Dirk Fahrenkrug unter Tel. 04166 84 85 787.

Unsere Trainingszeiten sind Dienstags und Freitags jeweils von 17:00 bis ca. 19:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule an der Heide.

Ich wünsche jetzt allen einen schönen Sommer und freue mich auf euch. Dirk Fahrenkrug

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.