Corona: Turnabteilung startet frühestens nach den Sommerferien

Liebe Mitglieder der Turnabteilung,

ab dem 25. Mai 2020 ist in Niedersachsen auch der Turnbetrieb in Sporthallen unter Einhaltung vielfältiger Regeln und Hygienemaßnahmen wieder möglich.

Der Vorstand der Turnabteilung hat beschlossen, den Übungsbetrieb trotzdem erst frühestens nach den Sommerferien wieder aufzunehmen. Die Sommerferien enden am 26.08.2020.

Wir halten die Wiederaufnahme des Turnbetriebes nach den gültigen Vorschriften (siehe Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 22.05.2020) für nicht durchführbar.
Zusätzlich ist die Gefahr einer Infektion durch nicht ausreichende Belüftungsmöglichkeiten der Sporthallen und die dadurch in der Luft befindlichen Aerosole nicht einschätzbar, da beim Sport ja nicht gerade zaghaft ausgeatmet wird.
(In Frankfurt-Rödelheim gab es nach einem Gottesdienst einer Baptisten-Gemeinde 112 Corona-Infizierte. Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden vermeintlich eingehalten, aber kein Mund-/Nasenschutz getragen. Die Viren wurden durch gemeinsames Singen im Raum verteilt).

Diese Entscheidung haben wir nach der aktuell gültigen Vorschriftenlage und der Fürsorgepflicht für unsere Übungsleiter und Mitglieder getroffen.

Zusatz: Selbst bei den geplanten Lockerungen ab 8. Juni in den Schulen Niedersachsens ist der „sportpraktische Unterricht im Fach Sport“ ausgenommen. Daran sollten wir uns orientieren.

Wir werden uns Anfang August wieder zusammensetzen und die dann aktuelle Lage nach den dann gültigen Vorschriften neu bewerten. Das Ergebnis werde ich euch zeitgerecht zum Ende der Sommerferien mitteilen.

Im Namen des Vorstandes der TVV-Turnabteilung

Udo Martens

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.