Jahreshauptversammlung (Protokoll)

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des TVV Neu Wulmstorf von 1920 e.V.

am 28.4.2017 im Sportzentrum Bassental

===================================================================

 

Top 1.: 
Joachim Czychy eröffnet um 19.00 Uhr die Versammlung und begrüßt 66 stimmberechtigte Mitglieder und 10 nicht stimmberechtigte Teilnehmer, sowie 3 Gäste aus der Verwaltung und Politik, insbesondere den Bürgermeister Herrn Rosenzweig.

Top 2.: 
Die Versammlungsteilnehmer/innen gedenken derer Mitglieder/innen, die seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorben sind.

Top 3.: 
In seinem Grußwort bezeichnet Herr Bürgermeister Rosenzweig die Zusammenarbeit als sehr gut. Insbesondere die Quartalsgespräche zwischen dem TVV und der Verwaltung hätten sich bewährt. Herr Rosenzweig spricht die begonnene Balkonsanierung an und erwähnt, daß er davon ausgeht, im Jahr 2018 gemeinsam mit dem TVV, die Kunstrasenplatzerneuerung durchgeführt wird. Hierbei spielte der Finanzierungsvorschlag des TVV eine wesentliche Rolle für die vorzeitige Planung und Realisierung. Der Bürgermeister sprach dann das Bäderkonzept an, mit dem sich die Verwaltung und Politik beschäftigt, weil eine grundsätzliche Entscheidung getroffen werden muß. (Sanierung oder Neubau) Herr Rosenzweig dankte zum einen für das soziale Engagement des Vereins und den vielen Ehrenamtlichen im Verein für ihren Einsatz.

Top 4.: 
Das Protokoll der vorjährigen JHV vom 29.4.2016 wird einstimmig genehmigt, nachdem festgestellt wurde, daß bis zum 30.9.2016 keine Einsprüche erhoben wurden.
Die Tagesordnung wird verlesen und ebenfalls einstimmig genehmigt.

Top 5.: 
Es folgten die Ehrungen der Jugendlichen. (Namentliche Liste, siehe Anlage 2)

Top 6. : 
Joachim Czychy gab einen  Gesamtbericht (einschl. Schatzmeister und Sportwart) über das abgelaufene Jahr ab.  (Anlage1) Nachfragen wurden nicht gestellt.
Danach berichtete Reiner Rüter von der Kassenprüfung und bescheinigte die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung. Er beantragte die Entlastung des Vorstandes.

Top 7.:
Dem Vorstand wird bei 1 Enthaltung, ohne Gegenstimme,  Entlastung erteilt.

Top 8.: 
Wahlen:
Sportwart:      
Vorgeschlagen wird die Wahl von Ingrid von Appen.
Es ergeht kein weiterer Vorschlag.
Ingrid von Appen wird bei 1 Enthaltung, ohne Gegenstimmen, gewählt. Sie nimmt die Wahl an.
In dem Zusammenhang erklärt  Joachim Czychy, dass Frau D. Lange, die bereits kooptiertes Mitglied des Präsidiums ist, Ingrid von Appen unterstützen wird.  

Schriftführer: 
Die Wiederwahl von Gerhard Käse wird vorgeschlagen.
Es ergeht kein weiterer Vorschlag.
Gerhard Käse wird einstimmig gewählt.
Er nimmt die Wahl an.

Top 9.:   
Über die Festsetzung der Beiträge, gem. § 4 der Satzung, informiert M. Grabbert.
Es ist keine Beitragserhöhung vorgesehen. Dieser Vorgehensweise wurde bei 2 Enthaltungen, ohne Gegenstimmen, zugestimmt.

Manfred Grabbert erläuterte eine vorgesehene Ergänzung der Beitragsordnung.
Zukünftig sollen für Mahnbescheide und für Vollstreckungsersuchen jeweils 25,– Euro an Gebühr erhoben werden.
Dieser Ergänzung der Beitragsordnung wurde, ohne Gegenstimme und Enthaltung, zugestimmt.

Top 10.:
Es folgten die Ehrungen für die „Erwachsenen“.  (Namentliche Liste, siehe Anlage 2)
Nach über 40-jährige Zugehörigkeit zum Präsidium des TVV  hat Arno Riewoldt sein Amt nieder gelegt.  In seiner Laudatio würdigte Joachim Czychy noch einmal die Verdienste von Arno Riewoldt und dankte ihm für die langjährige Mitarbeit im Präsidium des TVV. Im diesem Zusammenhang verwies Joachim Czychy auf den entsprechenden Artikel in den Vereinsnachrichten Nr. 1/2017 Frühjahr.
In Anerkennung seiner Verdienste wurde Arno Riewoldt zum Ehrenmitglied des TVV Neu Wulmstorf ernannt.

Top 11.:
Es sind keine Anträge eingereicht worden.

Top 12.:
Unter dem Punkt: „Verschiedenes“ ergingen 2 Wortmeldungen.

Von Herrn Aderhold und von Frau Kuhl/Leichtathletikabteilung, die darauf hinwies, daß am 10.6.2017 im Bassental von der Abteilung ein Kindersporfest veranstaltet wird. Sie bat um rege Beteiligung.

Top 13.:
In seinem Schlusswort bedankte sich Joachim Czychy für das Kommen. Im Jahr 2020 begeht der TVV sein 100-jähriges Jubiläum. Er bat die Anwenden etwaig vorhandene/s historische/s Bildmaterial/Artikel, usw. an unseren Pressewart Hans-Werner Kohn weiterzuleiten.  

Mit allen guten Wünschen nach Erfolg und Gesundheit, verabschiedete Joachim Czychy die Teilnehmer/innen um 20.27 Uhr.

 

Neu Wulmstorf, den 3.5.2017

 

Schriftführer/TVV Neu Wulmstorf
Gerhard Käse                                   

Präsident/TVV Neu Wulmstorf
Joachim Czychy                                     

 

Anm.: die Anlagen werden mit Originalprotokoll in der Geschäftsstelle archiviert. (Und sind während der Geschäftszeiten einsehbar)

Comments are closed.