Aktuelles aus der Abteilung

Startseite  |  Aktuelles  | neue Kurse  |  Funktionsgymnastik  | Gutes für den Rücken  |  Qigong  |  Walking-Nordic Walking Wandern  |  Yoga

 

E i n l a d u n g

zur Abteilungsversammlung der Abteilung Gesundheitssport
am Donnerstag, 23. März 2017 um 19:00 Uhr
im Bewegungsraum der Grundschule am Moor

Neu Wulmstorf, den 16.01.2017

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016
  6. Berichte des Vorstands
  7. Entlastung des Abteilungsvorstands
  8. Wahlen
    Wahl Abteilungsleitung
    Wahl Kassenwart
    Kommissarische Wahl Schriftführer (reguläre Wahl in 2018)
  1. Anträge
  2. Verschiedenes

Anträge zu Tagesordnungspunkt 9 sind bitte schriftlich bis zum 13.03.2017 bei der Abteilungsleiterin einzureichen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Birgit Gnauck                                                                         gez. Elke Schröder                                         

Abteilungsleiterin                                                                          stellvertr. Abteilungsleiterin 

                    


 

Abteilung Gesundheitssport

Protokoll

zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Gesundheitssport
am Dienstag, den 5. April 2016 um 18.30 Uhr
im Gymnastikraum der Grundschule am Moor

  1. Die Versammlung wird um 18:35 Uhr von der Abteilungsleiterin Birgit Gnauck eröffnet. Dabei begrüßt sie die anwesenden Abteilungsmitglieder und Übungsleiterinnen. Das Präsidium wird von Ingrid von Appen vertreten.
                                                              
  2. Birgit Gnauck stellt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Einladung zu dieser Versammlung fest.                                                                                                  
  3. Birgit Gnauck stellt die Beschlussfähigkeit dieser Versammlung fest. Nach dem Eintreffen einiger Nachzügler/innen sind insgesamt 11 stimmberechtigte Abteilungsmitglieder anwesend, darunter 6 Übungsleiterinnen der Abteilung Gesundheitssport sowie eine Übungsleiterin, die nicht TVV-Mitglied ist.                                                                                  
  4. Es gibt keine Änderungsanträge zur Tagesordnung. Damit ist die vorliegende Tagesordnung genehmigt.
  5. Es gibt keine Änderungswünsche bezüglich des bereits vorher veröffentlichten Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015. Dieses Protokoll wird einstimmig durch die Versammlung genehmigt.
  1. Berichte des Abteilungsvorstandes

6.1. Abteilungsleitung Birgit Gnauck

Die Abteilungsleiterin stellt fest, dass das Jahr 2015 insgesamt ein ruhiges ohne größere Probleme war.

Einiges Material musste wegen Materialerschlaffung und Verschleiß durch neues ersetzt werden; so z.B. Pezzibälle und Therabänder. Die Firma Kullack übergab vor den Sommerferien dem TVV kostenlos ausgemusterte Teppichfliesen. Einen Teil davon hat die Sparte Turnen erhalten. Ebenfalls kostenlos erhielt die Gesundheitssparte Gymnastikstäbe und Kegel aus Holz. Beides aus der Ausräumung der Turnabteilung aus dem Materialraum in der Sporthalle Realschule.

Per 31.12.2015 hatte die Abteilung 204 Mitglieder. Damit hat sich die Anzahl der Mitglieder im Vergleich zum Vorjahr (196) leicht erhöht. Sie wies die Übungsleiterinnen darauf hin, dass bei neuen Mitgliedern unserer Gruppen darauf zu achten ist, dass sie nicht nur TVV-Mitglieder sind, sondern auch Mitglied in der Abteilung Gesundheitssport. Das Budget unserer Abteilung wird ermittelt aus der Anzahl der Mitglieder.                                                                                                                                           
Die Fortbildung für das Faszien-Training sei leider ausgefallen, soll aber so schnell wie möglich nachgeholt werden. Dieses Training läge zurzeit voll im Trend und unsere Abteilung könne sich diesem Trend nicht verschließen.  

Es liegt eine Bewerbung einer neuen Übungsleiterin vor. Diese Bewerberin hat eine Reihe von Zertifikaten. Sie könnte zum Beispiel sehr gut bei Kursen wie Pilates oder ähnlichem eingesetzt werden. Die Gespräche laufen hier noch. Die Abteilungsleitung ist zuversichtlich, dass diese Gespräche recht bald zu einem positiven Ergebnis führen werden.
Es wird dringend nach einem Fachmann (bzw. einer Fachfrau) gesucht, der / die in der Lage ist, den Internet-Auftritt unserer Abteilung zu verbessern. Zurzeit sei dieser Internet-Auftritt unserer Abteilung eher schlecht als recht und wenig ansprechend. Leider scheint es unserer Abteilung an solchen Fachleuten zu fehlen. Ein kleiner Anfang sei der Entwurf des neuen Flyers, der eine Übersicht über die Angebote der Abteilung geben soll.                                                                                  

Zum Thema „Mucki-Bude“ gab die Abteilungsleiterin das Wort an Ursel Kohn. Diese berichtet, dass das Vorhaben und der Beschluss der letztjährigen Abteilungsversammlung, eine oder zwei neue Geräte-Fitness-Gruppen zu installieren, zumindest zur Hälfte in die Tat umgesetzt werden konnte. Eine Gruppe würde hervorragend laufen. Sie wäre aber auch bereit, bei Bedarf eine zweite Gruppe aufzubauen.                                                                                                       

 6.2 Kassenbericht Ursel Kohn

Da nach den kurzen Ausführungen zum Thema „Mucki-Bude“ die Stimme von Ursel Kohn nach gerade überstandener Krankheit dann völlig dahin war, erklärt sich der Schriftführer bereit, den Bericht der Kassiererin vorzulesen.

Das Abteilungsbudget für 2015 betrug 11.750,00 € (Vorjahr: 10.000,00 €).

Durch Zusatzbeiträge (z.B. Yoga) standen der Abteilung weitere € 3.494,12

(Vorjahr: € 3.170,12) zur Verfügung.

Dazu kamen dann noch Kursgebühren von € 450,00 (Vorjahr: € 1.415,00).

Somit standen der Abteilung Gesamteinnahmen von € 15.694,12 (Vorjahr: € 14.585,12) zur Verfügung.

Diesen Einnahmen stehen Gesamtausgaben von € 8.726,15 (Vorjahr: € 8.655,99) gegenüber.

Die Ausgaben teilen sich folgendermaßen auf:
Entgelte für Übungsleiterinnen        € 8.050,50 (Vorjahr: € 7.757,50)
Materialbeschaffung                         €    605,65 (Vorjahr: €    655,99)
Fitnessraumbenutzung                      €      70,00 (Vorjahr: €      70,00)

Damit ergibt sich für 2015 ein Abteilungsüberschuss in Höhe von € 6.967,97 (Vorjahr: € 5.929,13).

Für das Jahr 2016 wurde ein Budget von € 12.250,00 festgelegt, dazu kommen Zusatzbeiträge von ca. € 3.500,00 und Kurseinnahmen, deren Höhe jedoch noch nicht abgeschätzt werden kann. Insgesamt werden damit der Abteilung rund € 16.000,00 zur Verfügung stehen.

6.3 Bericht des Präsidiums durch Ingrid von Appen

Die TVV-Jugendwartin Ingrid von Appen vertritt bei dieser Versammlung das Vereinspräsidium.

Sie teilt der Versammlung mit, dass jetzt endlich eine offizielle Einweihung der Sporthalle an der Breslauer Str. im kleinen Rahmen stattfinden wird, am 26. April dieses Jahres um 16 Uhr.

Ab dem 6. April trifft sich die Vormittagsgruppe von Kerstin Kuhl nicht mehr in der Mehrzweckhalle in Rade, sondern in der neuen Sporthalle der GS an der Heide. Grund sind die Bauarbeiten an der B3 Richtung Rade und der Wunsch der Teilnehmer nicht mehr so weit zum Sport fahren zu müssen.

  1. Auf Antrag von Ingrid von Appen wird der Abteilungsvorstand einstimmig entlastet.
  2. Wahlen des Abteilungsvorstandes

Die Wahlen werden auf Vorschlag der Abteilungsleiterin durchgeführt von der TVV-Jugendwartin Ingrid von Appen.
Die Wahlen enden alle einstimmig ohne Gegenstimme. Die Kandidaten nehmen ihre Wahl an.                                                                                                

Wiedergewählt wird  für 2 Jahre:                                                        
Stellvertretende Abteilungsleiterin: Elke Schröder                                               

Neugewählt wird für 2 Jahre:  Schriftführer: Wolfgang Vogler                                                                                         

  1. Anträge an die Versammlung liegen nicht vor.                                                                                      
  2. Unter Punkt „Verschiedenes“ äußert Ingrid von Appen den Wunsch, für den Gymnastikraum der „Grundschule am Moor“ seitens des TVV neue Stühle mit gepolsterter Sitzfläche anzuschaffen, da die jetzigen schon sehr verschlissen sind. Der Hausmeister der Schule möchte diese Stühle zu den Sommerferien entsorgen. Mit neuen Stühlen könnte u.a. auch mal eine Sitzgruppe für Ältere eingerichtet werden. Die Abteilungsleiterin ist der Meinung, dass diese Anschaffung überhaupt kein Problem sein dürfte.

Gabriele Ungereit plädiert für die Anschaffung von Gym-Sticks™. Die Meinung dazu ist, dass die Anschaffung kein Problem sei, dass aber vorher geklärt werden müsse, wo diese Sticks gelagert werden können. Schon jetzt gäbe es Probleme bei der Lagerung. Es mache keinen Sinn Sachen anzuschaffen, die man hinterher nirgends lassen könne. Das müsse vorrangig geklärt werden.

 

Um 19:35 Uhr schließt Birgit Gnauck den offiziellen Teil der Versammlung.

 

Neu Wulmstorf, den 7. April 2016

gez. Wolfgang Vogler +                 gez. Birgit Gnauck
( Schriftführer )                             ( Abteilungsleiterin )

Comments are closed.