Rückblick

Aktuelles | Team | Landesliga | Pokal | Rückblick | Halle

Im Jahr 2006 begannen Markus und Thimo als Trainer der TVV-Mannschaften Jg. 2000.

Nachfolgend werden einige Erfolge und besondere Ereignisse dargestellt:

2006

08. Juli 2006 Erstes Spiel beim TSV Elstorf: Dieses gewannen wir durch zwei Tore von Jarik von Rönn mit 2 : 0

03. September 2006 Erstes Punktspiel in Welle wurde gleich mit 9 : 1 gewonnen (Tore: 6 x Mario, Kev, Eli, Aaron)

15. Oktober 2006 G-Junioren Staffelsieger mit 13 Punkten und 27:7 Toren (Mario 12x, Aaron 7 x, Kev 6x, Eli und Tjark je 1 Tor)

 

2007 / 2008

Turniersiege in Bardowik, Neu Wulmstorf, Tostedt und in Bargstedt.

F2-Staffelsieger mit 36 Punkten bei 90:5 Toren

F2 Hallenpokalsieger

F2 Kreisliga-Staffelsieger, 10 Spiele, 27 Punkte, 35:8 Tore

05.08.2008 Kreispokalsieger mit 2:1 gegen TUS Fleestedt

Jahresbilanz / Torschützen: Nick-Manuel 34 Tore, Kev 33 Tore, Mario 25 Tore, Toran 19 Tore, Jarik 17 Tore, Noel-Pascal 13 Tore, Eli 12 Tore, Gerrit 5 Tore, Aaron und Lukas je 4 Tore, Tjark 3 Tore

 

2009

Turniersieger in Meckelfeld mit 20:0 Toren in 7 Spielen

01.03.2009 Vierter Platz bei den F1Hallenmeisterschaften

Dritter Platz beim Hallenturnier in Himmelpforten

F1-Kreismeister nach 10 Spielen mit 22 Punkten und 55:7 Toren

01.05.2009 Turniersieger in Brackel mit 1 Unentschieden und 4 Siegen

30.05.2009 Turniersieger beim Alfred-Kosen-Gedächtnisturnier mit 3 Unentschieden und 4 Siegen

09.08.2009 Turniersieger in Heidenau mit einem Unentschieden und 4 Siegen (wieder ohne Gegentor)

E2-Herbstmeister nach 11 Spielen mit 30 Punkten und 61:15 Toren

 

2010

U10-Kreismeister nach 22 Spielen mit 63 Punkten und 123:22 Toren

Vizemeister wurde Stelle mit 47 Punkten und 73:33 Toren

Pl.

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

1

E2 TVV Neu Wulmstorf 1

22

21

0

1

123 : 22

101

63

2

E2 TSV Stelle

22

15

2

5

73 : 33

40

47

3

E2 TSV Auetal 1

22

14

1

7

87 : 32

55

43

4

E2-1 FSV Tostedt

22

14

1

7

87 : 60

27

43

5

E2 MTV Hanstedt

22

11

3

8

73 : 56

17

36

6

E2 TuS Fleestedt 1

22

11

3

8

80 : 67

13

36

7

E2 MTV Luhdorf-Roydorf 1

22

11

2

9

68 : 51

17

35

8

E2 TSV Winsen (Luhe) 1

22

9

0

13

68 : 71

-3

27

9

E2 TV Meckelfeld 1

22

6

2

14

47 : 113

-66

20

10

E2 TSV Eintracht Hittfeld 1

22

6

1

15

45 : 92

-47

19

11

E2 SG Salzhausen-Garlstorf2

22

3

2

17

43 : 109

-66

11

12

E2 MTV Ashausen-Gehrden

22

2

1

19

25 : 113

-88

7

 

2011

U11 Vizemeister punktgleich, aber leider 3 Tore “schlechter” als Jesteburg/Bendestorf

U11 Kreispokalsieger nach einem 2:1 Sieg gegen Moisburg

Pl.

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

1

U11 JSG Jesteburg/Bendestorf 1

22

17

1

4

71 : 16

55

52

2

U11 TVV Neu Wulmstorf 1

22

16

4

2

79 : 27

52

52

3

U11 TuS Fleestedt 1

22

14

3

5

100 : 55

45

45

4

U11 MTV Luhdorf-Roydorf 1

22

14

1

7

73 : 28

45

43

5

U11 MTV Hanstedt

22

12

3

7

57 : 43

14

39

6

U11 TSV Stelle

22

9

7

6

58 : 50

8

34

7

U11 VfL Maschen 1

22

9

3

10

56 : 47

9

30

8

U11 TSV Winsen/Luhe 1

22

6

5

11

72 : 87

-15

23

9

U11 TSV Eintracht Hittfeld 1

22

4

6

12

34 : 64

-30

18

10

U11 TSV Auetal 1

22

5

2

15

49 : 86

-37

17

11

U11 FSV TOSTEDT

22

3

4

15

23 : 100

-77

13

12

U11 TV Meckelfeld 1

22

2

3

17

34 : 103

-69

9

 

2012

Mit Beginn der U12-Saison 2011/12 wurde die Mannschaft von Markus und Jörg trainiert

 

28.08.2011 U12 TVV Neu Wulmstorf – U12 TSV Auetal 6 : 0

Zu Beginn spielten wir etwas zu nervös und brachten die Auetaler durch unsere Fehlpässe zweimal in gute Schußpositionen. Dann übernahmen wir jedoch immer mehr die Initiative und kamen in der 6 . Minute nach schönem Paß von Justin durch Toran zum ersten Saisontor. Nur knapp eine Minute später erkämpfte und erzielte Nick bereits das 2 : 0. Bis zur 15. Minute einige weitere gute Angriffe von uns, jedoch auch einige gute Konter der Auetaler. Diese wurden jedoch von unserer heute richtig gut spielenden Abwehr abgefangen und durch schnelles umschalten wieder vor das Auetaler Tor gebracht. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr spielerisches Übergewicht konnten wir uns erarbeiten. In der 24. Minute war es dann Kev, der nach weitem Abschlag von Tjark und Vorlage von Elias das 3 : 0  erzielen konnte. Und kurz vor dem Halbzeitpfiff eine weitere schöne Spielkombination über Lukas und Nick auf Kev der dann das 4 : 0 erzielte. In der zweiten Halbzeit waren wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und schafften durch Eli nach schöner Kombination von Jarik und Lukas das 5 : 0. In der 44. Minute dann noch das 6:0 durch Kevin auf Vorlage von Kev / Aaron.

Fazit: Insgesamt ein guter Auftritt für das erstes 9er-Punktspiel. Alle eingesetzten 13 Spieler haben ihre jeweiligen Spielaufgaben gut erfüllt und als Team überzeugend gespielt.

Spieler: Tjark, Gerrit, Lukas, Jarik, Toran, Elias, Nick-Manuel, Aaron, Noel-Pascal, Kev, Justin, Kevin, Leander

 

10.09.2011 TSV Stelle – TVV Neu Wulmstorf 2 : 2

Im Beisein des Kreisauswahltrainers war es das erwartete Spitzenspiel bei hochsommerlichen Temperaturen. Stelle begann nach seinem 10:0 Sieg in ersten Saisonspiel top motiviert und selbstbewusst und drängte uns in unsere Spielhälfte zurück. Wir kamen nur zu wenigen Kontern (5. und 12. Minute Toran). Nach ca. 15 Minuten erspielten wir uns dann immer mehr Vorteile ohne letztlich die Chancen zu nutzen. Wobei der Steller Schiedsrichter zweimal angebliche Abseitspostionen bei unseren Stürmern gesehen hatte. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Stelle dominierte die ersten 15 Minuten und erzielte in der 34. und 48. Minute zwei Tore. Dann erhöhten wir nochmal den Druck und schafften durch Eli nach Ecke von Nick und Toran nach Paß von Aaron letztlich noch den verdienten Ausgleich.

Gespielt haben: Tjark, Gerrit, Lukas, Jarik, Toran, Elias, Nick, Aaron, Noel, Kev, Justin, Leander

17.09.2011 TVV Neu Wulmstorf – TUS Fleestedt (ausgefallen)

Das Spiel wurde vom Verband mit 5 : 0 für uns gewertet. Schade, uns wäre der sportliche Vergleich lieber gewesen.

24.09.2011 Buchholzer FC – TVV Neu Wulmstorf 4 : 1

05.10.2011 JSG Moisburg/Hollst. W. 1 – TVV Neu Wulmstorf 1 : 3

Trotz unserer fehlenden Spieler Mario, Leander, Noel und Lukas übernahmen wir von Beginn an die Initiative auf dem Spielfeld und erspielten uns zahlreiche Chancen. Dennoch dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Justin nach Vorarbeit von Jarik und Vorlage von Kev das überfällige 1 : 0 erzielte. Auch in der Folgezeit erspielten wir uns einige gute Möglichkeiten, wobei wir mehrfach am guten Moisburger Torwart scheiterten. Die über die beiden schnellen und trickreichen Moisburger Stürmer vorgetragenen Angriffe konnte unsere Verteidigung (Eli, Gerrit, Aaron) letztlich meistens gut unterbinden. In der 28. Minute dann doch plötzlich das 1 : 1 nach einer Moisburger Ecke. Mit Beginn der 2. Halbzeit übernahmen wir wieder die Initiative und erspielten uns durch schnelle Angriffe zahlreiche Torchancen welche dann nach Paß von Jarik durch Kev zum umjubelten Führungstreffer führten. Das Tempo wurde nochmals erhöht und es ergaben sich quasi Chancen im Minutentakt für uns. Die immer seltener werdenden Moisburger Angriffe wurden von unserer heute sehr gut spielenden Abwehr unterbunden. In der 55. Minute dann nach einem schönen Alleingang von Toran und dem überlegten Abspiel das entscheidende 3 : 1 durch Nick.

Fazit: Ein von allen 11 Spielern engagiertes Spiel wurde verdient gewonnen.

Spieler: Tjark, Eli, Gerrit, Aaron, Justin, Toran, Jarik, Nick, Kev, Kevin, Fynn

 

08.10.2011 MTV Hanstedt – TVV Neu Wulmstorf 0 : 2

Der nächste Auswärtssieg. Im Vergleich zur Begegnung in der letzten Saison, als die mit mehreren Auswahlspielern antretende starke Hanstedter Mannschaft uns spielerisch insbesondere in der ersten Halbzeit klar beherrschte waren wir diesmal im Besein des Kreisauswahltrainers hoch überlegen. Bereits in der 1. Minute hatte Justin unsere erste Chance. Und auch in der Folgezeit waren wir das spielbestimmende Team bei gelegentlichen Angriffen der Hanstedter. In der 18. Minute dann schöner Angriff über Justin und Kev welchen dann Nick zum 1 : 0 abschloss. In der 20. Minute kam dann Mario nach mehr als 4-monatiger Verletzungspause zum ersten Einsatz. Im Verlauf der gesamten zweiten Halbzeit ließen wir keine einzige nennenswerte Chance der Hanstedter zu während wir weitere Torchancen erspielten. Hier wäre Toran beinahe ein herrliches Tor aus fast 20 m gelungen. Sein Schuß prallte leider von der Lattenunterkante ins Spielfeld zurück. Trotz weiterer hochkarätiger Chancen insbesondere durch Kev, Nick und Justin war es dann der heute stark spielende Jarik, der nach Doppelpaß mit Lukas und einer feiner Einzelleistung bei der er noch weitere 2 Hanstedter ausspielte, das entscheidende zweite Tor mit einem überlegten Flachschuß erzielte.

Fazit: Ein hochverdienter Sieg, bei der alle eingesetzten Spieler Tjark, Aaron, Gerrit, Elias, Justin, Toran, Jarik, Nick, Kev, Mario, Kevin, Lukas ihre Aufgaben klasse erledigt haben.

 

01.11.2011 TVV Neu Wulmstorf – TSV Eintracht Hittfeld  1 : 0

Das Ergebnis gibt nicht ansatzweise den Spielverlauf wider. Von Beginn an waren wir die überlegene Mannschaft und erspielten uns etliche Torchancen gegen eine eher defensiv eingestellte Hittfelder Mannschaft mit einem sehr guten Torwart. Bei geschätzten 70 % Ballbesitz dauerte es dennoch bis zur 39. Minute, ehe Aaron mit einem herrlichen Schuss den Hittfelder Torwart überwinden konnte. Die Hittfelder gaben jedoch nie auf, und versuchten mit einigen schönen Angriffen noch den Ausgleich zu erzielen. Hierbei war unsere Abwehr kaum und Tjark garnicht zu bezwingen. Selbst hatten wir weiterhin etliche Möglichkeiten. Weder mit unseren zahlreichen Fernschüssen noch freistehend konnten wir den Hittfelder Torwart überwinden, klasse Leistung von Ihm. Es blieb letztlich beim hochverdienten 1 : 0 Sieg.

Gespielt haben: Tjark, Eli, Gerrit, Aaron, Justin, Toran, Jarik, Nick, Kev, Mario, Kevin, Lukas

 

05.11.2011 TVV Neu Wulmstorf – VFL Maschen 1 : 1

Von Anfang an waren wir die klar überlegene Mannschaft. Bereits in der ersten Minute hätte Mario das Führungstor erzielen können. In der 7. Minute scheiterten Toran, Justin und Nick alleinstehend am Maschener Torwart. Dann in der 14. Minute endlich das hochverdiente 1 : 0 durch Jarik nach Vorlage von Nick. Und weiterhin waren wir das spielbestimmende Team und ließen nur wenige, teilweise jedoch gefährliche Angriffe der Maschener zu. Dann in der 24. Minute konnte sich Toran gegen mehrere Maschener Spieler und den Torwart durchsetzen und schoß jedoch freistehend nur gegen den Pfosten. In der zweiten Halbzeit erspielten wir uns noch mehr Torchancen die wir jedoch alle, teilweise kläglich, vergaben. Wer seine Chancen nicht nutzt, muß sich nicht wundern, wenn er ausgekontert wird. Einmal konnte Tjark klasse halten, dann war er jedoch machtlos gegen den platzierten Schuß der zum Ausgleich führte.

Gespielt haben: Tjark, Eli, Gerrit, Aaron, Justin, Mario, Toran, Jarik, Nick, Kev, Lukas, Kevin, Noel

Fazit: Bis auf die Spiele in Buchholz und gegen Borstel sowie Stelle waren wir heute und auch bisher in allen Saisonspielen die deutlich überlegene Mannschaft. Spielerisch hat sich die Mannschaft weiterentwickelt. Wir erspielen uns weit mehr  Torchancen als die jeweiligen gegnerischen Mannschaften welche wir jedoch leider noch viel zu selten nutzen.

 

16.03.2012 TVV Neu Wulmstorf – JSG Moisburg/Hollenstedt 3 : 1

Auch dieses Spiel haben wir über nahezu die gesamte Zeit bestimmt. Schon in der ersten Halbzeit hatten wir uns ein Chancenplus von 8 : 2 erspielt. Dennoch stand es nur 1 : 1, da Moisburg eine Ecke direkt verwandelte und wir durch Toran (Vorarbeit Gerrit und Mario) nur den Ausgleich schafften. In der 2. Halbzeit bereitete Justin noch die beiden Tore von Mario vor. Insgesamt ein absolut vedienter Sieg der im Moment den 2. Platz festigt. Von den ersten fünf Mannschaften haben nur Buchholz und wir gewonnen. Am Mittwoch treffen wir dann auf die Borsteler Mannschaft.

Gespielt haben: Tjark, Eli, Gerrit, Aaron, Jannes, Justin, Toran, Mario, Lukas, Jarik, Kev, Kevin, Leander

 

21.03.2012 TVV Neu Wulmstorf – JFV Borstel-Luhdorf 1 : 0

Es war das erwartete “Spitzenspiel”. Wir begannen sehr druckvoll und hatten uns bis zur 6. Minute bereits 4 gute Chancen herausgespielt. Aber auch Borstel spielte und kombinierte richtig gut. Bis zur Halbzeit waren wir die etwas bessere Mannschaft mit der größeren Chancenanzahl. Dennoch blieb es beim 0 : 0. In der zweiten Halbzeit schafften wir nach einem schönen Spielzug über Lukas und Justin durch Kev in der 43. Minute den verdienten Führungstreffer. Während die Borsteler noch zweimal am heute sehr guten Tjark scheiterten vergaben wir weitere gute Torchancen (1 Tor wurde wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gegeben) sodass es letztlich beim knappen und verdienten 1 : 0 blieb. Im Pokal hatten wir gegen die Borsteler noch verdientermaßen mit 0 : 3 verloren.

Fazit: Es war eine Leistungssteigerung gegenüber dem 1. Rückrundenspiel erkennbar. Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung. Insbesondere unsere Abwehr (Tjark, Aaron, Gerrit und Lukas) hat heute sehr überzeugend gespielt und kaum Torchancen zugelassen. Im Mittelfeld und Sturm haben wir uns diesmal nicht ganz so viele Torchancen wie sonst üblich erspielen können. Mit dieser Mannschaftsleistung haben wir den 2. Tabellenplatz gefestigt.

Gespielt haben: Tjark, Aaron, Gerrit, Lukas, Justin, Toran, Mario, Jarik, Elias, Kev, Leander, Kevin, Simon

 

14.04.2012 TSV Winsen – TVV Neu Wulmstorf 1 : 2

Es war das erwartet schwere Spiel. Wir waren über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Durch unsere mangelhafte Chancenverwertung haben wir es auch heute verpasst, für eine frühzeitige Entscheidung zu sorgen. So ging Winsen bei einem Konter durch unsere mangelhafte Abstimmung in der 24. Minute überraschend in Führung. Dann zeigte unser gesamtes Team eine tolle Moral. In der zweiten Halbzeit kamen die Winsener nur noch zu wenigen Kontern, während wir immer besser kombinierten und in der 40. Minute durch Mario (Vorlagen Lukas / Eli) den überfälligen Ausgleich schafften. Nur 4 Minuten später konnte der Winsener Torwart einen Schuß von Jarik nicht festhalten sodass erneut Mario mit dem Nachschuß zur Führung traf.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg, welcher bei einer konsequenteren Chancenverwertung und etwas mehr Glück (3 x Pfosten bzw. Latte) und mindestens einem zu Unrecht nicht gegebenen Treffer deutlich höher ausgefallen wäre.  Gespielt haben: Tjark, Aaron, Gerrit, Lukas, Jarik, Mario, Toran, Justin, Eli, Kev, Kevin, Leander.

Nach nunmehr 11 absolvierten Spielen belegen wir mit 26 Punkten den zweiten Platz.  Zum Tabellendritten TSV Stelle haben wir aktuell, bei einem Spiel weniger, bereits 7 Punkte Vorsprung. Diese Mannschaft erwarten wir nächsten Sonntag zum Topspiel.

 

22.04.2012 TVV Neu Wulmstorf – TSV Stelle 2 : 1

Wir begannen das Spiel konzentriert und schafften durch Toran nach schöner Vorarbeit von Aaron bereits in der 5. Minute das 1 : 0. Nur zwei Minuten später traf Eli lediglich den Pfosten. Insgesamt waren wir in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft bei einem Chancenverhältnis von 8 : 3. Mit Beginn der zweiten Halbzeit plötzlich ein Bruch in unserem Spiel. Stelle wurde auch dank unserer zahlreichen Fehlpässe und Nachlässigkeiten besser. Es dauerte zehn Minuten, ehe Justin erstmals wieder aufs Steller Tor schoß. Dennoch blieb Stelle zu diesem Zeitpunkt die bessere Mannschaft. Mit einem unserer Konter schaffte Mario dann die 2 : 0 Führung, doch praktisch im Gegenzug erzielte Stelle mit einem herrlichen Schuß den Anschlusstreffer. In der restlichen Spielzeit hatten beide Mannschaften noch mehrere Möglichkeiten, die jedoch alle ungenutzt blieben. So blieb es beim knappen Sieg. Bei etwas mehr Entschlossenheit vor dem Tor in der ersten Halbzeit hätten wir uns die nervenaufreibende 2. Halbzeit leicht ersparen können. Letztlich schiesst jedoch niemand absichtlich am Tor vorbei. Man spielt so gut, wie der Gegner es zulässt, und Stelle ist immerhin Tabellendritter mit mehreren Auswahlspielern. Solche Spiele kennt jede Mannschaft von der Kreisklasse bis zur Bundesliga. Die Mannschaft lernt auch aus solchen Spielen.

Gespielt haben: Tjark, Lukas, Gerrit, Aaron, Justin, Toran, Mario, Jarik, Eli, Kev, Leander

 

26.04.2012 TVV Neu Wulmstorf – TUS Fleestedt 7 : 0

Im Beisein des Kreisauswahltrainers war es letztlich ein ziemlich überlegenes Spiel. Die Fleestedter kamen leider ohne Auswechselspieler. Wir übernahmen von Anfang an die Initiative und hatten bis zur 5. Minute bereits 4 Großchancen. In der 12. Minute schaffte Mario endlich das überfällige 1 : 0. Auch in der Folgezeit weitere Großchancen (Pfosten, Lattenschüsse) bei gelegentlichen Fleestedter Kontern. In der 24. Minute erzielte Kev, nach Vorarbeit von Justin das 2 : 0. Nur 4 Minuten später erzielte Eli nach Vorarbeit von Kev und Leander das 3 : 0.  In der 37. Minute das 4 : 0 durch Kev nach Vorarbeit von Toran und Justin. 5 : 0 durch Justin (Vorl. Kev und Mario). 6 : 0 Mario Fernschuß. Das Endergebnis 7 : 0 erzielte Gerrit nach Vorlage von Aaron. Damit war der bisher höchste Saisonsieg perfekt. Positiv für das Spiel war auch, dass die Fleestedter nie aufgaben.

Gespielt haben: Tjark, Aaron, Gerrit, Lukas, Leander, Justin, Toran, Mario, Jarik, Eli, Kev, Simon

Generell fällt auf, obwohl es von der Punkteanzahl in der Kreisliga erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Mannschaften gibt, dass die meisten Begegnungen doch jeweils nur mit einem knappen Ergebnis entschieden worden. Durchschnittlich erzielen die führenden Mannschaften nur ca. 2,5 Tore pro Spiel.

Wir wollen in diesem Match mit einem überzeugenden Spiel unserer Favoritenrolle gerecht werden, und möglichst drei weitere Punkte gewinnen.

 

05.05.2012 TVV Neu Wulmstorf – Buchholzer FC 1 : 4

In diesem Spitzenspiel schaffte Buchholz bereits nach wenigen Sekunden durch ein klares Abseitstor die Führung. Doch unsere Antwort folgte prompt. In der 3. Minute erzielte Kev nach Freistoß von Mario schon den Ausgleich. Wie erwartet, blieb es ein absolut ausgeglichenes Spiel. Bis zur 20. Minute waren wir die etwas bessere Mannschaft, dann erspielte Buchholz sich leichte Vorteile. Unsere Verteidigung wurde doch mehrmals überlaufen und ausgespielt. Dennoch blieb es beim 1 : 1. In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit waren wir deutlich überlegen und die Buchholzer kamen zu dieser Zeit kaum aus der eigenen Hälfte. In der 34. Minute hätte der völlig freistehende Justin die Führung erzielen können. Schade. Bis zur 50. Minute wieder ausgeglichenes Spiel. Als sich beide Mannschaften inkl. der Trainer schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, nutze die Buchholzer Mannschaft innerhalb von 3 Minuten drei schön herausgespielte Konter, sodass es plötzlich 1 : 4 stand. In der letzten Minute schoss Kevin dann noch völlig freistehend am Tor vorbei. Auch wenn es über die gesamte Spieldauer eigentlich ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichstarker Mannschaften war, ist der Buchholzer Sieg verdient. Sie haben weniger Fehler gemacht und wollten den Sieg augenscheinlich etwas mehr als  unsere Mannschaft. Sie waren letztlich konsequenter in der Chancenverwertung und besser in der Abwehr. Nach 5 Siegen hintereinander haben wir im 14. Saisonspiel unsere 2. Niederlage hinnehmen müssen. Wir werden auch aus diesem Spiel lernen. Wir bleiben derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und haben noch 8 Saisonspiele.

 

12.05.2012 JFV Borstel-Luhdorf – TVV Neu Wulmstorf 1 : 1

Bei teilweise sehr starken Wind entwickelte sich kein besonders schönes Spiel.  Trotz des Gegenwindes war Borstel in der ersten Halbzeit die etwas bessere Mannschaft und erzielte mit einem Fernschuß gegen den zu weit vor dem Tor stehenden Tjark die 1 : 0 Führung. Auch in der Folgezeit spielten wir zu überhastet mit sehr vielen unnötigen Fehlpässen. Diese Phase war sicherlich die schwächste in der bisherigen Saison. Die herausgespielten Chancen von Justin, Jarik und Mario wurden leider alle vergeben. So langsam erarbeiteten wir uns ein leichtes Chancenplus. In der 40. Minute traf Aaron mit einem Fernschuss nur die Latte. Letztlich schaffte Mario in der 55. Minute den aufgrund der kämpferischen Einstellung verdienten Ausgleich.

 

24.05.2012 TVV Neu Wulmstorf – TSV Auetal 3 : 2

Vom Anpfiff an übernahmen wir die Initiative. Endlich wurden die im Training einstudierten Spielzüge vom Torwart bis zum Stürmer auch im Spiel gezeigt. Bis zur 5. Minute hatten wir im Beisein des Kreisauswahltrainers schon vier Großchancen. In der 6. Minute dann das 1 : 0 durch Kev auf Vorarbeit von Mario und Justin. Und auch in der Folgezeit waren wir klar spielbestimmend. In der 12. Minute das 2 : 0 durch Jarik (Vorlage Mario) und in der 20. Minute dann das 3 : 0 durch Justin (Vorlage Mario). Bis zu diesem Zeitpunkt eine richtig gute Leistung. Bedingt durch die Wechsel wurde unser Spiel etwas ungenauer / schlechter. Insgesamt bis zum Halbzeitpfiff liefen wir allein siebenmal ins Abseits. In der zweiten Halbzeit hatten wir weiterhin ein deutliches spielerisches Übergewicht mit einigen Torchancen. Diese wurden allzu häufig leichtfertig vergeben.  Bei manchen Spielern ließ nun die Konzentration und die Einsatzbereitschaft nach, sodass Auetal durch unsere individuellen Fehler noch 2 Tore erzielen konnte. Insgesamt ein absolut verdienter Sieg, welcher bei konsequenterer Spielweise wesentlich höher ausgefallen wäre.

 

01.06.2012 TVV Neu Wulmstorf – MTV Hanstedt 1 : 2

Das positive zuerst: Wir haben gegen Hanstedt ein Tor mehr geschossen als der Tabellenführer Buchholz. Es war von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel. Die Hanstedter spielten etwas besser zusammen, wir hatten die besseren Chancen. Letztlich entschieden zwei unnötige Fehler von uns, wie schon gegen Buchholz, in der zweiten Halbzeit das Spiel. Unser Anschlusstreffer in der vorletzten Spielminute durch Mario nach klasse Vorarbeit von Gerrit kam zu spät. Heute hatten leider zu wenige Normalform bzw. den nötigen Ehrgeiz. So geht der knappe Sieg der Hanstedter in Ordnung.

 

06.06.2012 TVV Neu Wulmstorf – JSG Jesteburg/Bendestorf 1 : 0

Die Jesteburger kamen nach ihrem Sieg gegen die Buchholzer sehr zuversichtlich zu uns. Jedoch zeigten wir von Beginn an ein sehr engagiertes und phasenweise sehr gutes Spiel. Bereits in der 1. Minute verfehlte Jarik mit einem Schuss nur knapp das Jesteburger Tor. In der gesamten ersten Halbzeit waren wir gegen die mit sieben Kreisauswahlspielern angetretene Jesteburger Mannschaft deutlich überlegen und erspielten uns etliche richtig gute Torchancen insbesondere durch Mario, Justin, Toran, Jarik. Zweimal trafen wir nur die Latte. In der 20. Minute dann endlich die überfällge Führung durch Mario nach schöner Vorarbeit von Justin. Insgesamt hätten wir bis zum Halbzeitpfiff mit mindestens drei / vier Toren führen können. In der zweiten Halbzeit wurden die Jesteburger etwas besser, richtig torgefährlich waren diese, auch aufgrund unserer heute sehr guten Defensive mit Gerrit, Elias, Toran, Jannes, Aaron sowie Tjark im Tor, aber nicht. Da wir unsere Konter nicht konsequent abschlossen blieb es letztlich beim knappen aber verdienten 1 : 0 Erfolg für uns. Es war insgesamt ein sehr überzeugendes Spiel. Diese gute Leistung gilt es auch beim nächsten Auswärtsspiel in Maschen zu zeigen.

 

14.06.2012 VFL Maschen – TVV Neu Wulmstorf 1 : 4

Nachdem die Maschener in der Hinrunde nur 6 Punkte geholt hatten, errang diese Mannschaft  bereits 16 Punkte in der Rückrunde und hat sich somit doch noch fast sicher vorm Abstieg gerettet. Auch deren knappe 0 : 1 Niederlage gegen Jesteburg ist beachtenswert. Dennoch waren wir als Tabellenzweiter klarer Favorit. Auf dem holprigen Platz kamen wir zu selten wie z. B. gegen Jesteburg zu einem kontrollierten Spielaufbau.  Zu allem Überfluss lagen wir nach 11 Minuten durch ein Eigentor von Eli plötzlich 0 : 1 zurück. Nur wenige Minuten später gelang Mario dann mit einem Fernschuss der Ausgleich. Und in der 27. Minute konnte ein Maschener die Flanke von Kev nur ins eigene Tor lenken. Mit dieser knappen 2 : 1 Führung ging es in die Pause. Alle 13 TVV-Spieler kamen hierbei zum Einsatz. In der 35. Minute dann nach Pass von Kev das 3 : 1 durch Mario. Damit war das Spiel quasi entschieden. Auch in der zweiten Halbzeit wurden wieder alle 13 Spieler eingesetzt. Dennoch übernahmen wir noch mehr die Initiative. Zahlreiche Angriffe wurden jedoch zu überhastet und teilweise zu ungenau vorgetragen. Es kann nicht immer so gut klappen wie gegen Jesteburg als wir tollen Fussball spielten und dem Meister kaum eine Chance ließen. Niemand kann immer solch eine Leistung zeigen. So schafften wir in der 59. Minute zumindest durch Justin nach Vorlage von Simon noch das 4 : 1.

Fazit: nach unserem Unentschieden im Hinspiel nun ein deutlicher Sieg gegen nie aufgebende Maschener bei welchem alle 13 TVV-Spieler ausreichend Spielzeit hatten. Nächste Woche spielen wir dann am Donnerstag in Hittfeld. Für die Hittfelder vielleicht die letzte Chance um den Abstieg noch zu verhindern. Die Auetaler Mannschaft ist rechnerisch bereits 3 Spieltage vor Saisonende abgestiegen.

 

21.06.2012 TSV Eintr. Hittfeld – TVV Neu Wulmstorf 1 : 3

Das Spiel haben wir durch zwei Tore von Mario und einem von Justin mit 3 : 1 gewonnen. Wie auch schon in Maschen haben wir heute wieder selbst für den Ehrentreffer durch ein Eigentor gesorgt.

Nachdem letzte Saison die Jesteburger als Aufsteiger Meister in der Kreisliga wurden, schaffte diese Saison die Mannschaft aus Buchholz dieses Kunststück.

Absteigen müssen die Mannschaften:

TSV Winsen, TSV Eintracht Hittfeld, TSV Auetal

Pl.

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

1

U12 9er Buchholzer FC 1

22

17

2

3

67 : 16

51

53

2

U12 9er JSG Jesteburg/Bendestorf 1

22

16

4

2

44 : 14

30

52

3

U12 9er TVV Neu Wulmstorf 1

22

15

3

4

55 : 23

32

48

4

U12 9er MTV Hanstedt

22

13

3

6

46 : 24

22

42

5

U12 9er JFV Borstel-Luhdorf

22

9

6

7

45 : 30

15

33

6

U12 9er JSG Moisburg/Hollenstedt-W. 1

22

10

1

11

47 : 64

-17

31

7

U12 9er TSV Stelle

22

7

5

10

48 : 36

12

26

8

U12 9er TuS Fleestedt 1

22

7

3

12

37 : 55

-18

24

9

U12 9er VFL Maschen 1

22

6

5

11

28 : 44

-16

23

10

U12 9er TSV Winsen/Luhe 1

22

5

4

13

48 : 63

-15

19

11

U12 9er TSV Eintracht Hittfeld 1

22

4

4

14

24 : 54

-30

16

12

U12 9er TSV Auetal 1

22

3

0

19

32 : 98

-66

9

 

U13-Saison 2012/13

22.09.2012 JSG Jesteburg/Bendestorf – TVV Neu Wulmstorf 2 : 3

Bis zur 15. Minute waren die Jesteburger uns deutlich überlegen und führten hochverdient mit 2 : 0. Nahezu jeden Zweikampf verloren wir, vom Torwart bis zum Stürmer kaum gute Aktionen von uns. So kann man in der Kreisliga nicht spielen. Dann hielt uns Tjark mit einem klasse gehaltenen Strafstoß im Spiel. Nach diversen Umstellungen und Einwechslungen wurde es ein ausgeglicheneres Spiel. Und in der 27. Minute schaffte Aaron mit einem herrlichen Weitschuß den Anschlusstreffer. Die ansonsten so sichere Jesteburger Abwehr (letzte Saison nur 14 Gegentore in 22 Spielen) wurde nun zusehends nervöser und wir kamen immer besser ins Spiel. Dennoch hatten die Jesteburger weiterhin mehrere sehr gute Torchancen welche sie meist überhastet vergaben. In der 45. Minute dann erneut mit einem Fernschuß von Aaron der Ausgleich.  Und in der vorletzten Minute dann nach schönem Freistoß von Mario sogar noch das Siegtor durch Justin. Auch wenn dies sicherlich kämpferisch unsere seit langem beste Leistung war, ist dieses ein glücklicher Auswärtssieg bei einer sehr starken Jesteburger Mannschaft.

Gespielt haben: Tjark, Noel, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Justin, Ferat, Kev, Lukas, Nick,  Simon, Eli

 

26.09.2012 TSV Elstorf – TVV Neu Wulmstorf 0 : 10

Der Spielplan für den Aufsteiger TSV Elstorf beschert ihnen in den ersten drei Kreisligaspielen die besten 3 Mannschaften der letzten Saison. Ein sehr schweres Auftaktprogramm für die Mannschaft.Wir wünschen den Elstorfer viel Erfolg in der Liga.

Wie erwartet, dominierten wir über die gesamte Spielzeit. Die Elstorfer konnten sich nicht eine Torchance erspielen.

Unsere Torschützen: Nick 2, Kev 2, Ferat 2, Mario, Simon, Toran, Jarik (Strafstoß)

Vorlagen: Mario 2, Justin 2, Kev, Nick, Simon

 

29.09.2012 TVV Neu Wulmstorf – MTV Hanstedt 2 : 0

Zur Heimpremiere kam die mit mehreren Kreisauswahlspielern besetzte Hanstedter Mannschaft. In der letzten Saison hatten wir das Rückspiel gegen dieses Team verloren. Uns standen verletzungsbedingt Gerrit, Noel, Eli sowie Simon nicht zur Verfügung. Dennoch zeigte dunsere Mannschaft ein wirklich gute Spiel. Insbesondere unsere Abwehr war heute sehr gut. Im gesamten Spiel ließen wir nur 3 Chancen für die Hanstedter zu. Waren wir zu Beginn überwiegend kämpferisch überzeugend, konnten wir uns im weiteren Spielverlauf auch ein spielerisches Übergewicht erarbeiten. Eine schöne Kombination von Aaron und Kev konnten die Hanstedter nur durch ein Foul unterbinden, den fälligen Strafstoss verwandelte Jarik sicher zur 1 : 0 Führung. Auch in der Folgezeit erspielten wir uns weitere gute Chancen, welche vergeben oder aber vom sehr guten Hanstedter Torwart gehalten wurden. Gegen den herrlichen Fernschuß von Kev in der 45. Minute war er dann auch machtlos. Ein absolut verdienter Sieg.

Gespielt haben: Tjark, Lukas, Jarik, Aaron, Kevin, Toran, Mario, Justin, Nick, Kev, Leander, Ferat

 

06.10.2012 FC Este 2012 – TVV Neu Wulmstorf 3 : 12

Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Bereits nach 3 Minuten erzielte Nick auf Vorlage von Kev unsere frühe Führung. Nur 3 Minuten später schon das 2:0. Erneut durch Nick nach Vorlage von Kev. In der 8. Minute bereitete Nick dann das 3:0 von Mario vor und in der 10. Minute durch einen Fernschuß vom Abwehrspieler  Aaron das 4:0 (dies war bereits das 3. Fernschusstor von Aaron in dieser Saison). Nach dem Gegentreffer zum 1:4  konnte Ferat dank seiner Schnelligkeit nach einem weiten Abschlag von Tjark  das 5:1 erzielen. Und in der 24. Minute erzielte Mario nach Vorlage von Aaron das 6:1. Das 2:6 kurz vor der Halbzeit war Ergebniskosmetik. Zu Beginn der zweiten Halbzeit dauerte es lediglich 15 Sekunden bis zu unserem nächsten Treffer durch Nick nach schöner Vorarbeit von Kev. In der 33. Minute nach Ecke von Nick erzielte Mario das 8:2. Wie auch schon in der ersten Halbzeit wurden alle Spieler eingesetzt. Zeitweise saßen mit Mario, Aaron, Toran, Kev und Jarik gleich 5 Stammspieler auf der “Einwechselbank”. Dennoch blieb es ein überlegenes Spiel von uns. Nach weiteren Wechseln erzielten wir noch 4 Tore durch Kev (Vorlage Toran), Kev (Vorlage Mario), Ferat und Lukas mit einem schönen Fernschuß.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Nick, Justin, Kev, Lukas, Simon, Leander, Eli, Ferat.

Mit jetzt 4 Siegen in 4 Spielen und 27:5 Toren ist der Saisonstart geglückt.

 

10.10.2012 TVV Neu Wulmstorf – TUS Fleestedt 5 : 1

Gegen die Fleestedter erspielten wir uns von Anfang an eine Überlegenheit und versuchten insbesondere mit einigen Fernschüssen die frühe Führung zu erzielen. Das klappte diesmal, im Gegensatz zum Este 2012-Spiel, nicht.  Im Gegenteil, plötzlich erzielten die Fleestedter deren Führung. Wir blieben dennoch die spielbestimmende Mannschaft. Quasi mit dem Pausenpfiff erzwangen wir nach einer Ecke durch ein Fleestedter Eigentor den überfälligen (gefühltes Chancenverhältnis 13 : 3 für uns) Ausgleich. Nach der Pause und den hierbei vorgenommenen Umstellungen konnten wir mit einigen sehr schnell vorgetragenen Angriffen innerhalb weniger Minuten eine beruhigende 4 : 1 Führung (2 x Kev, Ferat) herausspielen.  Und kurz vor Schluss erzielte Eli dann nach einer schönen Ecke von Nick das 5 : 1. Ein absolut überzeugendes Spiel von unserer Mannschaft mit zahlreichen herausgespielten Torchancen. Mit Eli hat somit bereits der zwölfte Spieler in unserer Mannschaft diese Saison ein Tor erzielt.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Nick, Toran, Mario, Lukas, Kev, Eli, Leander, Simon, Ferat

 

U13-Zwischenbilanz:

Nach 5 bzw. 6 Spieltagen haben sich mit Buchholz, Jesteburg, Borstel und uns vier Mannschaften etwas von den übrigen Mannschaften abgesetzt.

Wir sind nach 5 Spieltagen mit 15 Punkten bei 32 : 6 Toren klasse gestartet. Sowohl in der Offensive mit 32 geschossenen Toren bei 12 verschiedenen Torschützen sind wir derzeit richtig gut und für die Gegner somit schwerer ausrechenbar. Aber auch die aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Gerrit und Noel neu formierte Defensive mit Tjark (TW), Aaron, Jarik, Kevin, Lukas und Toran spielt bisher klasse. Unsere Defensive harmoniert von Spiel zu Spiel immer besser und schaltet sich auch immer häufiger mit die Angriffe ein. Dennoch hoffen wir natürlich auf die schnellstmögliche Rückkehr von unserem Mannschaftskapitän Gerrit und Noel. In der Hinrunde treffen wir noch auf VFL Maschen, MTV Ramelsloh, TSV Stelle, JFV Borstel/Luhdorf, Buchholzer FC.  Das werden noch sehr interessante Vergleiche.

 

13.10.2012 VFL Maschen – TVV Neu Wulmstorf 1 : 0

Nun haben wir auch die erste Saisonniederlage kassiert. Schon beim Vorbereiten war bereits erkennbar, dass heute zu viele nicht die nötige Einstellung und Einsatzbereitschaft mitgebracht hatten. Dennoch  waren wir über die gesamte Spielzeit gegen die kämpferische Maschener Mannschaft das bessere Team. Bereits in der 1. Minute schoß Nick nach einer Ecke über das Tor. Und auch in der Folgezeit erspielten wir uns einige gute Chancen, welche nach teilweise guten Vorlagen von den Verteidigern Kevin und Jarik jedoch von unseren Stürmern Kev und Nick nicht genutzt wurden.  Dennoch war es trotz unserer Überlegenheit kein besonders gutes Spiel von uns. Das haben wir diese Saison schon deutlich besser gespielt. In der zweiten Halbzeit spielten wir dann besser und schafften ein noch deutlicheres Chancenplus. Selbst klarste Chancen (u. a. Mario, Kev, Nick, Simon) wurden jedoch teilweise fahrlässig vergeben oder vom sehr guten Maschener Torwart gehalten. Klasse Leistung von Ihm. Passend zum Spiel kassierten wir dann noch in der vorletzten Minute noch ein Gegentor, als ein Maschener von ca. 1 m außerhalb der Grundlinie den Ball wieder ins Feld zurück zu seinem Mitspieler passte. Auch wenn die Schiedsrichterin in vielen Situationen “merkwürdige” Entscheidungen getroffen hat, und leider auch  das irreguläre Tor gegeben hat, haben wir uns heute durch unsere mangelhafte Chancenverwertung selbst geschlagen. Es kann jedoch nicht immer so gut klappen wie in den bisherigen Spielen, niemand schiesst extra am Tor vorbei.  Letztlich waren diese teilweise leichtfertig vergebenen Chancen vielleicht auch die Konsequenz der schon bei der Vorbereitung festgestellten mangelhaften Einstellung bei manchem Spieler. In der Liga werden solche Nachlässigkeiten bestraft. Unsere Abwehr mit Tjark, Kevin, Jarik und Aaron wurde heute fast noch weniger geprüft als von den Fleestedtern.  Positiv war heute, dass wir wieder die bessere Mannschaft waren, uns viele Torchancen erspielt haben und in der Abwehr kaum in Bedrängnis gekommen sind. Und auch, dass unsere Spieler die zweifelhaften Entscheidungen  ohne “Meckern” sportlich hingenommen haben. Letztlich war es nur eines von insgesamt 20 Ligaspielen. Generell ist bei allen Spielern eine positive Entwicklung erkennbar. Wir alle werden auch aus diesem Spiel lernen.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Nick, Justin, Kev, Lukas, Eli, Simon, Ferat

 

15.10.2012 MTV Ramelsloh – TVV Neu Wulmstorf 1 : 2

Es war von beiden Mannschaften ein richtig gutes Kreisligaspiel im Beisein mehrerer Trainer von anderen Ligakonkurenten. Die Ramelsloher sind zu Recht aufgestiegen. In der ersten Halbzeit ein absolut ausgeglichenes Spiel mit relativ wenigen Torchancen. So stand es nach 30 Minuten noch 0 : 0. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir uns innerhalb von drei Minuten vier richtig gute Chancen erarbeiten. Diese blieben jedoch ungenutzt. Für diese Nachlässigkeiten wurden wir dann bestraft. Wir wurden nach einer erneut vergebenen Großchance klassisch ausgekontert. Mit einem schönen Angriff erzielte Ramelsloh das doch überraschende 1 : 0. Nun übernahmen wir noch mehr die Spielkontrolle und erspielten uns insbesondere über unsere Außenstürmer mehrere gute Möglichkeiten. Wir ließen den Ramelslohern kaum noch Möglichkeiten. Unsere Abwehrspieler waren auch heute wieder richtig gut. Es dauerte jedoch noch bis zur 50. Minute ehe Mario mit einem herrlichen Alleingang den verdienten Ausgleich schaffte. und 2 Minute später erzielte Mario dann nach Vorlage von Simon den 2 : 1 Siegtreffer. Heute haben wir das Spiel, im Gegensatz zum Spiel in Maschen, dann clever und ohne weiteres Gegentor beendet. Mit 18 Punkten und 34 : 8 Toren haben wir uns eine gute Ausgansposition für die weitere Saison geschaffen.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Nick, Justin, Kev, Elias, Simon, Ferat

 

17.10.2012 TVV Neu Wulmstorf – TSV Stelle 3 : 1

Es war das erwartete Spiel. Trotz unserer weiterhin verletzungsbedingt fehlenden Gerrit und Noel sowie des erkrankten Lukas waren wir von Anfang an die bessere Mannschaft und erspielten uns zahlreiche Torchancen. Allein bis zur 9. Minute hatten wir 6 richtig gute Chancen (Kev, Toran, Mario…), welche jedoch alle vergeben oder vom guten Steller Torwart gehalten wurden. Mit einem schönen Konter schaffte Stelle plötzlich das überraschende 0:1.  Dieses Risko geht man bei unserer offensiv ausgerichteten Spielweise fast zwangsläufig ein. Trotz teilweise bester Chancen schafften wir jedoch erst in der 26. Minute nach Vorlage von Eli durch Kev das 1 : 1. So endete die erste Halbzeit bei einem Chancenverhältnis von 19 : 4 trotzdem nur 1 : 1. Und auch in der zweiten Halbzeit erspielten wir uns weitere teilweise sehr gute Möglichkeiten insbesondere durch Ferat, Mario, Kev, Aaron, Justin, welche jedoch bis zur  53. Minute alle vergeben wurden. Aber auch Stelle versuchte mit schnellen Kontern für sich die Führung zu erzielen. Dann, nach Vorlage von Aaron, endlich unsere Führung zum 2 : 1 durch Kev und in der 60. Minute das 3 : 1 durch Ferat nach Vorlage von Nick.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Nick, Justin, Kev, Simon, Ferat, Eli

Wir haben auch heute ein richtig gutes und überlegenes Spiel mit vielen herausgespielten Torchancen gezeigt. Davon wurden wieder einmal leider viel zu wenige genutzt. Stelle hat aber auch heute gezeigt, warum sowohl Borstel als auch Buchholz nur knapp gegen sie gewonnen haben. Nun sind wir nach 8 Spieltagen mit 21 Punkten und 37 : 9 Toren mit Jesteburg, Borstel und Buchholz in der Spitzengruppe. Es wird eine spannende Saison. Wir hoffen auf die baldige Rückkehr von Gerrit, Noel und Lukas.

 

05.11.2012 TVV Neu Wulmstorf – JFV Borstel/Luhdorf 1 : 1

Vor einer guten ZUschauerkulisse entwickelte sich von Beginn an ein richtig gutes und ausgeglichenes Spiel. Es dauerte allerdings 10 Minuten, ehe wir nach schöner Vorlage von Mario durch Kev zu unserer ersten guten Chance kamen.  Aber auch die Borsteler zeigten, warum sie diese Saison zu den besten U13-Mannschaften im Landkreis Harburg gehören. So gab es bis zur 28. Minute relativ wenig Torchancen. Unsere, aufgrund der monatelang krankheitsbedingten Ausfälle von Gerrit,  Noel und Lukas, neuformierte Defensive mit Aaron, Jarik, Kevin, Toran und Mario spielte auch heute wieder richtig gut und unterband die meisten Angriffe der Borsteler. In der 28. Minute dann schoss Simon nach Paß von Aaron nur knapp am Tor vorbei und im Gegenzug hatten wir Glück bei einem Borsteler Pfostenschuß. In der 38. Minute dann unsere Führung nach einem klasse Angriff über die linke Seite (Mario, Aaron, Justin) durch Kev als er überlegt den Torwart ausspielte und abschloss. In den folgenden Minuten ließen wir den nun stärker werdenden Borstelern etwas zu viele Freiräume und waren nicht clever genug beim Ausspielen unserer Konter. In der 53. Minute erzielte Borstel so den absolut verdienten Ausgleich. Bis zum Abpfiff durch den sehr gut leitenden Schiedsrichter Claas Garbe blieb es bei diesem Ergebnis. Die zahlreich erschienen Zuschauer hatten ein intensives und richtig gutes U13-Kreisligaspiel von beiden Mannschaften gesehen.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Jarik, Aaron, Toran, Mario, Nick, Justin, Kev, Eli, Ferat, Simon

 

10.11.2011 Buchholzer FC – TVV Neu Wulmstorf 2 : 0

Waren die ersten 10 Minuten noch relativ ausgeglichen, erspielte sich Buchholz nach und nach immer mehr Feldvorteile. Deren verdiente Führung dann durch ein Abseitstor. Das 2:0 durch diverse individuelle Fehler unserer Mannschaft. Auch in derFolgezeit waren wir insgesamt zu harmlos. Zu viele Abspielfehler und schlechtes Stellungsspiel. In der zweiten Halbzeit zunächst das gleiche Bild. Buchholz etwas besser und wir mit zu wenig Engagement. In der letzten Viertelstunde drängten wir die Buchholzer in deren Hälfte zurück. Doch mehr als einen Pfostentreffer nach Kopfball von Eli (Flanke Mario) schafften wir nicht mehr. Insgesamt waren wir insbesondere im Angriff zu harmlos. Hier wurden zu wenige Zweikämpfe gewonnen. Glückwunsch an die Buchholzer zur verdienten Herbstmeisterschaft. Schade nur, dass auch diesmal die Buchholzer wieder durch ein irreguläres Tor(von einigen Buchholzer Zuschauern bestätigt) gegen uns in Führung gingen.

In Anbetracht unserer personellen Situation sind wir mit der Hinserie zufrieden. Wir gehören mit Buchholz, Borstel, Jesteburg zu den vier besten Mannschaften der U13-Kreisliga. Nun beginnt die Hallensaison und am 13.03.2013 starten wir im Pokal gegen VFL Maschen 2. Bis dahin werden hoffentlich Gerrit, Noel und Lukas wieder dabeisein. Mit Jakob steht bereits der erste Neuzugang zur Rückserie fest.

Hinrunde Bilanz

Die Buchholzer Mannschaft ist verdientermaßen Herbstmeister geworden. Mit einem gleichwertig besetzten Kader (auch deren 2. Mannschaft gehört zur Spitzengruppe in der Kreisklasse) und ohne verletzungsbedingte Ausfälle haben die Buchholzer eine wirklich gute Hinserie gespielt. Aber auch wir gehören, trotz unserer personell angespannten Situation, zu den vier besten Mannschaften im Landkreis. Mit den hoffentlich bald wieder einsatzbereiten Gerrit, Noel, Lukas sowie dem Neuzugang Jakob werden wir uns in der Rückserie weiter verbessern und hoffentlich auch in der Meisterschaft noch für einige Überraschungen sorgen. Zu den vier führenden Mannschaften könnten auch die Maschener (mit ihrer neu zusammengestellten Mannschaft) und evtl. auch die Hanstedter kommen.  Auf den Abstiegsplätzen stehen derzeit die Mannschaften TSV Stelle, FC Este 2012 und TSV Elstorf.

Rückrunde

06.04.2013 TVV Neu Wulmstorf – JSG Jesteburg/Bendestorf 1 : 0

Man merkte beiden Mannschaften die lange Winterpause an. Witterungsbedingt waren draußen bisher lediglich 3 Trainingseinheiten möglich gewesen. Besonderes erfreulich war die Rückkehr von unserem Mannschaftskapitän Gerrit, welcher verletzungsbedingt die ganze Hinserie nicht spielen konnte.

Insgesamt war es ein sehr umkämpftes und enges aber jederzeit faires Spiel. In den ersten 10 Minuten waren wir etwas besser und hatten durch Mario und Justin sehr gute Torchancen. Dann wurde Jesteburg besser und erspielte sich die erste Chance welche jedoch ungenutzt blieb. Insbesondere unsere Defensive (Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Toran und Jarik mit guter Unterstützung des Mittelfeldes und Sturms war heute sehr aufmerksam und konsequent und ließ kaum Jesteburger Chancen zu. Bis zur Halbzeit hatten dann noch Mario und Eli weitere gute Torchancen. Insbesondere Mario war häufiger selbst von 3 Jesteburgern kaum zu stoppen. Es blieb jedoch beim 0 : 0. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir die etwas bessere Mannschaft und schafften durch Mario in der 52. Minute die verdiente Führung. Bis zum Abpfiff erspielten wir uns noch weitere sehr gute Torchancen durch Nick, Kev und Ferat welche leider ungenutzt blieben. Aber auch die Jesteburger hatten noch Torchancen zum Ausgleich. Nach 5 Minuten Nachspielzeit pfiff der Schiri endlich ab, sodass es beim verdienten 1 : 0 Sieg blieb. Der Start in die Rückserie ist geglückt.

Alle dreizehn eingesetzten Spieler Tjark, Aaron, Gerrit, Kevin, Toran, Jarik, Nick, Justin, Mario, Kev, Eli, Simon, Ferat haben heute eine wirklich engagierte Leistung gezeigt.

 

10.04.2013 TVV Neu Wulmstorf – TSV Elstorf 9 : 0

Auch das Rückspiel war ein ziemlich einseitiges Spiel. Wir waren, ohne Noel, Lukas, Mario und Toran über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Letztlich gewannen wir, genau wie Buchholz, mit 9 : 0 gegen die Elstorfer. Bei etwas mehr Konzentration beim Torabschluss wären auch noch einige Tore mehr möglich gewesen.

Vorlagen: 3 x Gerrit, 2x Justin, Nick; Tore: 3 x Aaron, 2 x Kev und Ferat, Justin und Gerrit

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Jarik, Nick, Justin, Ferat, Kev, Simon, Jakob, Eli

 

20.04.2013 TVV Neu Wulmstorf – FC Este 2 : 1

Wir haben auch das dritte Rückrundenspiel knapp aber verdient mit 2 : 1 gewonnen. Es war über die gesamte Spielzeit ein umkämpftes und enges Match gegen die nie aufgebenden Gäste. Wir waren, wie auch schon in den vorigen Spielen, die bessere Mannschaft mit einem deutlichen Chancenplus. Unsere teilweise eklatante Abschlussschwäche und der gute Torwart von  Este verhinderten die frühzeitige Entscheidung. Unsere Tore erzielten Simon und Mario, das Gegentor fiel, als wir unsere Abwehr umgestellt hatten.

Fazit: Wieder einmal waren wir die bessere Mannschaft. Wir erspielen uns zahlreiche Torchancen welche jedoch leider noch viel zu selten genutzt werden. Hoffentlich fehlen uns diese Tore nicht in der Meisterschaftsentscheidung (s. u. weitere Ergebnisse Buchholz und Borstel)!!! In der Abwehr fehlen uns derzeit gleichwertige Alternativen. In keinem der bisherigen 15 Saisonspiele (Liga und Pokal) standen uns alle Spieler zur Verfügung. Auch dieses mal fehlten uns mit Lukas, Toran, Nick und Noel wieder vier Spieler. Dennoch sind wir konstant in der Spitzengruppe der U13 9er-Kreisliga.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Jarik, Mario, Justin, Eli, Ferat, Kev, Jakob, Simon

 

27.04.2013 TUS Fleestedt – TVV Neu Wulmstorf 0 : 2

Zu Beginn war beiden Mannschaften der gegenseitige Respekt anzumerken. Die in der Rückrunde noch ungeschlagenen Fleestedter (u. a. Siege gegen Buchholz und Borstel) zwangen uns zu einigen Fehlern und Ungenauigkeiten. Nach ca. 5 Minuten übernahmen wir dann die Initiative, ließen keine Fleestedter Chance mehr zu, und erspielten uns gute Möglichkeiten. In der 28. Minute schafften wir dann, nach sehr schönem Pass von Jarik, durch Kev mit einem Schuss in den Winkel die verdiente Führung. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit dann mit einem tollen Spielzug über Kevin, Kev und Justin erzielte Mario die beruhigende 2 : 0 Führung. In der zweiten Halbzeit ließen wir nur noch eine gute Fleestedter Chance zu, während wir noch einige gute Chancen (u.a. Pfostenschuss durch Ferat) erspielten. Insgesamt ein absolut verdienter Sieg gegen eine starke Fleestedter Mannschaft. Unsere Mannschaft hat sowohl kämpferisch als auch überwiegend spielerisch  überzeugt.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Jarik, Nick, Justin, Ferat, Mario, Kev, Simon, Jakob, Eli, Noel

 

08.05.2013  TVV Neu Wulmstorf – VFL Maschen 4 : 0

Das Heimspiel gegen die Maschener haben wir mit 4 : 0 gewonnen. Das Spiel errinnerte an unser Pokalspiel bei Maschen 2. Auch dort hatten wir uns in der ersten Halbzeit einige Chancen herausgespielt, jedoch im Abschluss zu unkonzentriert abgeschlossen. Die verdiente Halbzeitführung erzielte Eli nach schöner Vorarbeit von Kevin. Wie auch im Pokalspiel nutzten wir in der zweiten Halbzeit unsere Chancen wesentlich besser. Die nächsten beiden Tore erzielte Mario nach Vorlagen von Aaron und Justin. Das schönste Tor erzielte Ferat per Kopf  nach tollem direktem Spiel von Jarik und Justin.

Auch heute war die von Gerrit gut organisierte Abwehr wieder kaum zu bezwingen. Lediglich zweimal musste Tjark sein Können zeigen.

Alle 15 eingesetzten Spieler: Tjark, Aaron, Gerrit, Kevin, Jarik, Mario, Justin, Ferat, Nick, Kev, Noel, Jakob, Simon, Eli, Toran haben auch heute wieder überzeugend gespielt.

 

23.05.2013 TSV Stelle – TVV Neu Wulmstorf 0 : 4

Wir waren, trotz unserer auf vielen Positionen veränderten Startaufstellung, über die gesamte  Spielzeit das bessere Team. Es wurden zahlreiche Chancen herausgespielt, welche jedoch häufig zu leichtfertig vergeben wurden. Auch spielerisch waren wir diese Saison schon deutlich besser. Unsere Abwehr war relativ wenig gefordert und Tjark musste in den 60 Minuten nicht einmal einen Ball halten / abwehren. Das Endergebnis hätte durchaus höher ausfallen können.

Spieler: Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Noel, Toran, Jarik, Jakob, Nick, Eli, Mario, Kev, Simon, Ferat, Justin

 

25.05.2013 JFV Borstel/Luhdorf – TVV Neu Wulmstorf 4 : 2

Bei sehr schlechten Witterungs- und Platzbedingungen war Borstel von Beginn an das bessere Team. In der zweiten Minute konnte Tjark noch die erste Borsteler Chance abwehren. In der 4. Minute vertändelten wir den Ball in der Abwehr und kassierten so das erste Gegentor. Nur zwei Minuten später konnte der Borsteler Torwart den Schuss von Mario abwehren. Dennoch blieb Borstel klar besser und kam nach einer Ecke völlig unbedrängt per Kopfball zum 2 : 0. Kurz darauf hätte Toran, bei mehr Entschlossenheit, nach guter Einzelleistung den Anschlusstreffer erzielen können. Bis zur Halbzeit war Borstel überlegen bei teilweise, insbesondere über Justin, gut herausgespielten Kontern von uns. In der 28. Minute dann der erhoffte Anschlusstreffer nach einem tollen Fernschuss von Mario. Mit Beginn der zweiten Halbzeit waren wir das aktivere Team und drängten die Borsteler in deren Hälfte zurück. Bis zur 40. Minute hatten wir vier gute Torchancen, welche jedoch alle ungenutzt blieben. In der 45. Minute nutzte Borstel dann einen schönen Angriff zur 3 : 1 Führung. Nur 5 Minute später konnte der Borsteler Torwart einen Schuss von Jarik nur abprallen lassen, sodass wieder Mario zur Stelle war und den Anschlusstreffer erzielte. Als wir dann auf den Ausgleich drängten, konnterte Borstel uns in der 59. Minute aus und erzielte den 4 : 2 Endstand.

Fazit: Nach 8 Siegen (Meisterschaft und Pokal bei 31 : 1 Toren) in diesem Halbjahr verloren wir erstmals und kassierten gleich 4 Gegentore. Borstel hat aufgrund seiner Cleverness und unserer teilweise schwachen Abwehr sowie der Abschlussschwäche verdient gewonnen. Negativ war teilweise das Verhalten der Borsteler Zuschauer sowie von deren Trainer, welche unsere Spieler beschimpft und beleidigt haben. Diese “Erwachsenen” sollten mal über ihre Vorbildfunktion nachdenken. Positiv war, dass es trotz der sportlichen Brisanz und der widrigen Umstände, relativ wenige  Fouls gab.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Aaron, Toran, Jarik, Justin, Ferat, Mario, Kev, Eli, Jakob, Simon

Nun können weiterhin drei Mannschaften (Buchholz, TVV, Borstel) noch Meister werden.    Seit diesem Spieltag stehen mit Este, Stelle und Elstorf die drei Absteiger fest.

 

01.06.2013 TVV Neu Wulmstorf – Buchholzer FC 1 : 0

Der souveräne Tabellenführer aus Buchholz begann mit einer relativ passiven Spielweise. Man spielte augenscheinlich von Anfang an auf Unentschieden Auch unserer Mannschaft merkte die Anspannung an. Dies war für uns die letzte Chance, um uns im Meisterschaftskampf wieder gut zu positionieren. Erst in der 20. Minute kam Mario nach einem Paß von Jarik zu unserer ersten Chance. Dann flankte Nick auf Aaron, doch dessen Kopfball verfehlte das Tor. Kurz vor der Halbzeit stand Ferat plötzlich allein vor dem Tor und konnte diese Möglichkeit nicht nutzen. Unseren drei guten Chancen stand nur eine von Buchholz gegenüber. Nach einigen Auswechslungen und Umstellungen verloren wir etwas die Spielkontrolle.  Vorne wurde nicht mehr konsequent gestört und im Mittelfeld ließ man den Buchholzern zu viel Platz. Dann veränderten wir die Aufstellung wieder und übernahmen wieder die Initiative. In der 41. Minute dann das verdiente 1 : 0. Nach einer schönen Vorlage von Jarik war Mario auch von 2 Gegenspielern nicht zu halten und erzielte mit einem platzierten Schuss die Führung. Auch in der Folgezeit wurden die meisten Buchholzer Angriffe unterbunden, sodass diese kaum zu Möglichkeiten kamen. Insbesondere Nick zeigte eine sehr starke und mannschaftsdienliche Vorstellung. Innerhalb kurzer Zeit haben wir den Meister und Tabellenführer Buchholzer FC zweimal verdient besiegt.  Nun sind wir vor den letzten beiden Spieltagen nur noch 2 Punkte hinter Buchholz und Borstel. Damit war nach diesen vielen monatelangen krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen von einigen Spielern kaum zu rechnen.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Eli, Toran, Jarik, Aaron, Nick, Justin, Mario, Kev, Jakob, Simon, Noel, Ferat

 

08.06.2013 TVV Neu Wulmstorf – MTV Ramelsloh 3 : 0

Nachdem wir das Hinspiel noch mit etwas Glück 2 : 1 gewonnen hatten, war es heute ein über nahezu die gesamte Spielzeit überlegenes Match von uns. In der 10. Minute erzielte Nick, nach Vorarbeit von Mario, die verdiente Führung. Und in der 16. Minute, nach einer RamelsloherEcke, führte ein sehr schneller Angriff von Aaron durch Mario zum 2 : 0. Die Führung hätte mit etwas mehr Glück sogar höher ausfallen können, wenn u. a. Aaron nicht 3 x den Pfosten getroffen hätte. Aber auch der heute rechts im Mittelfeld richtig gut spielende Toran als auch Nick und Mario hatten weitere Möglichkeiten. In der 34. Minute lenkte der Ramelsloher Torwart einen Schuß von Aaron an die Latte. Insgesamt war unser Spiel, bei sommerlichen Temperaturen, dann jedoch in der 2. Halbzeit weniger konsequent. Kurz vor Schluß erzielte Ferat per Kopf, nach einer Ecke von Justin, noch den 3 : 0 Endstand.

Somit war das 13. Spiel in dieser Saison (Pokal und Meisterschaft) ohne Gegentor geschafft. Dieses war das letzte Heimspiel auf dem 9er-Feld. Am Dienstag folgt dann unser Saisonfinale bei den starken Hanstedtern.

Gespielt haben: Tjark, Kevin, Gerrit, Eli, Aaron, Jarik, Toran, Nick, Mario, Kev, Noel, Jakob, Ferat, Justin

 

11.06.2013 MTV Hanstedt – TVV Neu Wulmstorf 0 : 1

Von Beginn an  übernahm unser Team die Initiative. Wir erspielten uns viele gute Chancen und ließen die spielerisch starke Hanstedter Mannschaft kaum zur Entfaltung kommen. Alle TVV’er wollten diesen entscheidenden Sieg erringen. Bis zur Halbzeit hatten wir allein sieben sehr gute Möglichkeiten u. a. durch Justin, Mario und Nick. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurden wir dann noch überlegener und erspielten uns durch Nick, Ferat, Jarik und Mario weitere sehr gute Möglichkeiten. Plötzlich kamen die Hanstedter zu zwei gefährlichen Kontern. Unser Team spielte ruhig und druckvoll weiter. Dann in der 47. Minute war es Aaron, nach schönem Paß von Justin, welcher die hochverdiente Führung erzielte. Im letzten Spiel hatte er noch 4 x Pech mit seinen Pfosten und Lattenschüssen. Die restliche Spielzeit ließen wir nur noch eine Hanstedter Chance zu, während wir u. a. durch Kevin, Nick und Mario weitere gute Tormöglichkeiten hatten. Als der sehr gut leitende Schiedsrichter das Spiel abpfiff, war der Jubel riesengroß. Wir sind nach 20 Spieltagen mit 49 Punkten und 67 : 17 Toren U13-Kreismeister geworden und steigen in die U14-Bezirksliga auf.

Es war eine denkbar knappe Entscheidung zwischen Borstel/Luhdorf, Buchholz und uns. Letztlich haben wir in der Saison einen Punkt mehr gewonnen. Insbesondere unsere Rückserie, nach Rückkehr fast aller Langzeitverletzten,  mit 9 Siegen bei nur einer Niederlage und 8 Spielen ohne Gegentor war sehr gut. Klasse Leistung vom ganzen Team.

Zum U13-Meisterteam gehören: Aaron, Eli, Ferat, Gerrit, Jakob, Jarik, Justin, Kevin, Kev, Lukas, Mario, Nick, Noel, Noel, Tjark, Toran

Pl.

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

1

U13 TVV Neu Wulmstorf I

20

16

1

3

67 : 17

50

49

2

U13 Buchholzer FC I

20

16

0

4

62 : 13

49

48

3

U13 JFV Borstel-Luhdorf I

20

15

3

2

58 : 14

44

48

4

U13 JSG Jesteburg/Bendestorf I

20

11

4

5

56 : 19

37

37

5

U13 MTV Hanstedt

20

11

2

7

46 : 19

27

35

6

U13 VFL Maschen I

20

9

5

6

36 : 31

5

32

7

U13 TuS Fleestedt I

20

7

4

9

46 : 43

3

25

8

U13 MTV Ramelsloh

20

7

1

12

36 : 39

-3

22

9

U13 TSV Stelle

20

2

2

16

14 : 60

-46

8

10

U13 FC Este 2012

20

2

2

16

21 : 74

-53

8

11

U13 TSV Elstorf

20

2

0

18

13 : 126

-113

6

 

Saison 2013/14 U14-Bezirksliga

29.08.2013 Trainingsspiel TVV U15 – U14 JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 0 : 5

Gegenüber dem letzten Spiel hat sich unser Team läuferisch und spielerisch weiterentwickelt. Heute wurden auch  die Chancen in der Spielzeit von lediglich 25 Minuten sehr konsequent genutzt, sodass wir einen verdienten Sieg gegen die nicht in Bestbesetzung antretende U15 erreichten.

 

JSG Neu Wulmstorf / Elstorf     –     JFV Wendland  3 : 0

Um 12:03 Uhr war es endlich soweit. Mit unserem Anstoß auf dem Elstorfer Sportplatz starteten wir in unsere erste Bezirksligasaison. Unser Gast JFV Wendland hatte bereits zwei Spiele (ein Sieg mit 9 : 2 und eine Niederlage mit 1 : 2) absolviert. Bereits nach zwei Minuten hätte Mario die frühe Führung erzielen können. Und nur eine Minute später verfehlte Kev nach guter Vorarbeit von Ferat das Tor nur knapp. In der 5. Minute dann endlich unsere Führung durch Mario nach guter Vorarbeit von Kev und Nick. Das 2 : 0 erzielte Ferat nach Vorarbeit von Toran und Kev und in der 26. Minute war es dann wieder Mario welcher das 3 : 0 schaffte. In der ersten Halbzeit kamen die leicht ersatzgeschwächten Gäste zu keiner einzigen nennenswerten Torchance. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie. Wir blieben dennoch das bessere Team und kontrollierten das Match. In der 55. Minute gab es die erste Chance für die Gäste. Lediglich einmal noch musste Toran noch auf der Linie retten. Aber auch wir hatten noch Chancen. Es blieb letztlich bei einem verdienten 3 : 0 Auftaktsieg. Bemerkenswert war das vorbildlich faire Spiel von beiden Mannschaften und die souveräne Leistung des Buchholzer Schiedsrichters.

Fazit: die positive Entwicklung unseres Teams von der ersten absolut verdienten Testspielniederlage Anfang August gegen Jesteburg (derzeit ungeschlagener Tabellenführer in der Harburger Kreisliga) über den Sieg gegen die Hedendorfer (derzeit ungeschlagener Tabellenführer in der Stader Kreisliga) bis zum 5 : 0 Sieg gegen unsere U15 (Tabellenzweiter in der U15-Kreisliga) hat sich insbesondere in der ersten Bezirksliga-Halbzeit fortgesetzt. Hier zeigte unsere Mannschaft ein absolut überlegenes und richtig gutes Spiel. Diese Leistung gilt es nun über die gesamte Spielzeit zu zeigen.

Gespielt haben: Tjark, Noel, Gerrit, Luca, Aaron, Toran, Jarik, Nick, Ferat, Mario, Kev, Kubi, Eli, Lukas, Jakob

 

08.09.13 MTV Treub. Lüneburg – JSG Neu Wulmstorf / Elstorf

Bereits um 11:00 Uhr durften wir beim großen Favoriten in Lüneburg antreten. Begleitet und unterstützt von zahlreichen Eltern und Fans entwickelte sich von Beginn an ein intensives Spiel. Gegen die spielerisch und kämpferisch erwartet starke Heimmannschaft konnten wir das Spiel lange offen halten und gingen sogar in der 7. Minute mit 1 : 0 durch Mario in Führung. Und auch in der Folgezeit hatten wir weitere gute Möglichkeiten. Mit zunehmender Spieldauer übernahm dann Treubund immer mehr die Initiative und drängte uns immer weiter zurück. Es wurde immer deutlicher, weshalb diese Mannschaft in der U13-Kreisliga überlegen und ungeschlagen mit 113 : 4 Toren Meister geworden war. In der 25. Minute trafen die Lüneburger den Pfosten und in der 33. Minute kam es, nach einer ungerechtfertigten Ecke, zum verdienten Ausgleich. Und mit Beginn der zweiten Halbzeit wurden die Lüneburger noch stärker und belagerten unser Tor. Und wieder musste eine Fehlentscheidung des unsicheren, und von den Lüneburgern stark beeinflussten (unsportlich, die Fairnesswertung gewinnen die Lüneburger so nicht) Jungschiedsrichters, für die Vorentscheidung sorgen. Bei einer Abwehrakation von Tjark klärte dieser den Ball und schoß hierbei den Lüneburger Stürmer an. Von dessen Bein prallte der Ball ins Aus. Den vom Schiri zu Unrecht gegebenen Strafstoß verwandelte Treubund in der 47. Minute sicher. Der nächste Lüneburger Treffer war klasse erzielt. Beim 4 : 1 übersah der Schiri leider die klare Abseitsposition des Torschützen. Und in der 70. Minute fiel dann leider noch das 5 : 1.

Fazit: wir haben beim klaren Favoriten verdientermaßen verloren. Wir waren häufig, auch gedanklich, zu langsam und zu zögerlich.Die Lüneburger waren deutlich besser. Tolles Kombinationsspiel und auch kämpferisch sehr gut. Glückwunsch an die Lüneburger. Negativ war, dass drei Tore durch sehr zweifelhafte und häufig von außen beeinflusste Schiedsrichterentscheidungen (alle gegen den Gast) gefallen sind. Schon nächste Woche gegen Soltau können und werden wir wieder ein besseres Spiel zeigen.

Spieler: Aaron, Ferat, Gerrit,  Jakob, Jarik, Justin, Kev, Luca, Lukas, Mario, Nick, Nils, Noel, Tjark, Toran

 

14.09.2013, zweites Heimspiel in der U14-Bezirksliga

JSG Neu Wulmstorf / Elstorf     –     MTV Soltau          2 : 0

Unser zweites Heimspiel wurde in Neu Wulmstorf gespielt. Gegen die ersatzgeschwächten Soltauer waren wir, in einem schwachen Bezirksligaspiel, über die gesamte Spielzeit das bessere Team. In der zehnten Minute kamen die Soltauer erstmals in unsere Hälfte.  Gerrit unterband diese Aktion und bereitete dann mit seinem schnellen Vorstoß das 1 : 0 von Ferat mustergültig vor. Es blieb jedoch auch weiterhin ein zerfahrenes Spiel in welchem wir in der 55. Minute, nach schöner Ecke von Nick, durch Kev per Kopfball das entscheidende 2 : 0 erzielten. Im gesamten Spiel musste Tjark nur einmal einen Angriff der Soltauer unterbinden.

Fazit: es war kein schönes Spiel, aber wir haben nach drei Spielen in der Bezirksliga bereits 6 Punkte und zweimal ohne Gegentor (s. hierzu auch die beiden anderen Begegnungen in Kirchweyhe und Allertal) gespielt.

JSG-Spieler: Aaron, Eli, Ferat, Gerrit, Jarik, Justin, Kev, Kevin, Leon, Luca, Mario, Nick, Noel, Tjark, Toran

 

21.09.2013 SG Kirchweyhe/Old. – JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 1 : 4

Nach 80 Minuten Fahrtzeit (Entfernung ca. 100 km) kamen wir bei der Mannschaft der SG Kirchweyhe/Old. an. Wir waren aufgrund der guten Ergebnisse der Kirchweyher vorgewarnt. Dennoch waren die Kirchweyher zu Beginn etwas besser und erspielten sich die ersten Cancen. Diese wurden vergeben oder von Jakob im Tor gut gehalten. In der 4. Minute verfehlte Ferat, nach einer Ecke von Nick, das Tor nur knapp. Und zwei Minuten später eroberte sich Kev den Ball und erzielte das doch etwas überraschende 1 : 0. Nur 7 Minuten später schaffte Mario nach Vorarbeit von Kev das 2 : 0. Etwas unerklärlich war dann unsere Leistung in der restlichen Spielzeit der ersten Halbzeit. Die Heimmannschafft erspielte sich insbesondere durch die beiden Stürmer Benni Gehlken und Tjark Prange (je 3 Saisontore) einige gute Chancen, welche jedoch zu unserem Glück alle vergeben oder von Jakob sicher gehalten wurden. Halbzeitfazit: So effektiv waren unsere Stürmer bisher selten gewesen. In der zweiten Halbzeit waren wir nach einigen Umstellungen wieder besser im Spiel und hätten in der 48. Minute durch Kev für die Entscheidung sorgen können. Doch der Kirchweyher Torwart konnte den Schuss mit einer tollen Parade aus dem Winkel „fischen“. Nach einem Foul von Lukas an der Strafraumgrenze erzielte Kirchweyhe per Freistoß in der 53. Minute den verdienten Anschlusstreffer. Gleich im Gegenzug krönte Kev seine richtig gute Leistung mit dem Treffer zum 3 : 1 (Vorarbeit Toran und Justin).  Damit war der Widerstand der nun konditionell schwächer werdenden Kirchweyher gebrochen. Nun ließ unsere Abwehr kaum noch etwas zu. Hier zeigte u.a. Nils (letzte Saison noch Kreisklasse) für sein zweites Bezirksligaspiel eine richtig gute Leistung. Das Endergebnis erzielte Justin nach Freistoß von Mario. Drei weitere Großchancen wurden noch von Toran und Ferat nicht genutzt.

Fazit: es war der erwartet starke Gegner, welcher uns insbesondere in der ersten Halbzeit alles abverlangt hat. Hier zeigten wir 20 Minuten eine schlechte spielerische Leistung. Durch unsere Effektivität, den guten Torwart Jakob und auch mehrfaches Glück gelang uns aufgrund der spielerischen Steigerung und konditionellen Überlegenheit in der zweiten Halbzeit ein etwas zu hoch ausgefallener Auswärtssieg.

JSG-Spieler Aaron,  Eli, Ferat, Jakob, Jarik, Justin, Kev, Luca, Lukas, Mario, Nick, Nils, Noel, Simon, Toran

JFC Allertal (Ovelgönne) – JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 4 : 0

Nach einer 90-minütigen Anfahrt trafen wir in Hambühren ein.  Im Spiel wurde sehr schnell deutlich, weshalb die Allertaler in der Kreisliga ungeschlagen mit 110 : 2 Toren Meister geworden waren. Es dauerte lediglich 4 Minuten, als wir nach einer Ecke durch ein Eigentor mit 1 : 0 zurücklagen. Und auch in der Folgezeit blieb Allertal uns in allen Bereichen überlegen. In der 18. Minute vertändelten wir den Ball im Mittelfeld und kassierten folgerichtig das 2 : 0. Nur 2 Minuten waren wir im eigenen Strafraum nicht konsequent und ermöglichten so den Allertalern völlig unnötig das 3 : 0. Nach unseren Umstellungen und Einwechslungen konnten wir bis zur Halbzeit weitere Treffer verhindern und uns zumindest kämpferisch verbessern. Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Allertaler das bessere Team. Wir konnten zumindest kämpferisch überzeugen und ließen nur noch ein weiteres Tor durch einen Fernschuß zu.

Fazit: Eine absolut verdiente Niederlage bei den sehr starken Allertalern.  In dieser Form werden die Allertaler auch in der Landesliga ganz oben mitspielen.

JSG-Spieler: Tjark, Noel, Gerrit, Luca, Aaron, Toran, Jarik, Ferat, Nick, Mario, Kev, Kevin, Eli, Kubi, Leon

26.10.2013 JSG Neu Wulmstorf / Elstorf –  JFC Allertal 0 : 2

Zum ersten Rückspiel kam die starke Allertaler Mannschaf zu uns. Unser Team trat heute sowohl auf- als auch einstellungstechnisch ganz anders als im Hinspiel auf. Schon in der 2. Minute hatten wir die erste Freistoßchance durch Mario. Kurz darauf verfehlte Aaron mit einem Kopfball nur knapp das Tor. In der 13. Minute musste Eli dann leider verletzt ausgewechselt werden (Gute Besserung!!). Es blieb in der ersten Halbzeit ein absolut ausgeglichenes Spiel, in welchem beide Mannschaften ihre Torchancen hatten. Zweimal hatten wir Glück, als die Allertaler Stürmer freistehend vergaben. In der 23. Minute verfehlte Gerrit mit einem Kopfball nur knapp das Tor und in der 27. Minute verfehlte Kevins Schuss nur knapp das Tor. Es blieb beim 0 : 0. Und auch in der 2. Halbzeit blieb es ein ausgeglichenes Spiel. Dann kassierten wir leider, wie schon im Hinspiel, wieder zwei Tore innerhalb von 2 Minuten (50. und 52.). Unsere weiteren Angriffe blieben letztlich erfolglos, sodass wir das Spiel verloren.

Positiv war die spielerische und kämpferische Verbesserung unseres Teams gegenüber dem Hinspiel. Mit etwas Glück und Konsequenz hätten wir ein Unentschieden erreichen können. Es war über die gesamte Spielzeit ein absolut faires Spiel welches vom Schiedsrichter souverän geleitet wurde.

JSG-Spieler: Jakob, Noel, Gerrit, Mario, Aaron, Luca, Toran, Jarik, Nick, Ferat, Eli, Justin, Nils, Kevin, Kev

30.10.2013 U15 TSV Elstorf – U14-1 JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 0 : 3

Im Testspiel (3 x 25 min.) gegen die körperlich überlegene U15 des TSV Elstorf konnten alle 16 einsatzbereiten JSG-Spieler ausreichend Spielpraxis auf verschiedenen Positionen unter Wettkampfbedingungen sammeln. Tore / Vorlagen (Kev / Gerrit, Mario, Gerrit / Luca). Nun gilt es, diese gute Form im nächsten Punktspiel zu wiederholen und die Effektivität beim Torschuß zu verbessern.

02.11.2013 JFV Wendland – JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 1 : 1
Diesmal begannen wir, trotz der langen Anfahrt (Fahrzeit ca. 100 min.) sehr gut. Gleich nach unserem Anstoß kamen wir mit einer Kombination über 7 Spieler durch Mario nach weniger als 30 Sekunden zu unserer ersten, leider ungenutzten Torchance. Und nur 3 Minuten später vergab Kev die nächste Chance. Dann kam die Heimmannschaft auf dem unebenen und schwer zu bespielenden Platz besser ins Spiel und kam ebenfalls zu Torchancen. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel leider unruhiger. Der Jungschiedsrichter wurde sowohl von einzelnen Spielern auch von außen, beeinflusst.  Schade dass das Spiel so unnötig hektischer wurde. In der 55. Minute gab es, nach einem Zusammenprall (Foul?) vom Torwart mit Kev einen Elfer, welchen Gerrit sicher verwandelte. Leider verletzte sich der Heimtorwart derart, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Unser gesamtes Team wünscht ihm auch auf diesem Wege Gute Besserung!!! Nur drei Minuten nach unserem Elfer gab es dann auch einen für Wendland, welcher sicher zum 1 : 1 verwandelt wurde. In der 67. und 68. Minute hatten Nick und Mario noch gute Chancen. Letztlich blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

JSG-Spieler: Jakob, Gerrit, Jarik, Toran, Nick, Mario, Aaron, Noel, Kev, Justin, Kevin, Nils, Leon, Luca

10.11.13 JSG Neu Wulmstorf / Elstorf – MTV Treub. Lüneburg 0:3

Da sich Tjark beim Aufwärmen leider verletzte, kam Jakob zu seinem dritten Bezirksligaeinsatz im Tor.  Auch wenn die Lüneburger von Anfang an das Spiel bestimmten und in der 6. Minute mit einem Lattenschuss in Führung hätten gehen können, waren wir gegenüber dem Hinspiel besser eingestellt und organisiert. In der 14. Minute nutzten die Lüneburger dann unsere Unentschlossenheit aus und erzielten durch konsequentes stören und nachsetzen die verdiente Führung.  So blieb es bis zum Pausenpfiff. Nur zwei Minuten nach Wiederbeginn setzte sich der Lüneburger Stürmer gegen unsere Abwehr durch und erzielte mit einem platzierten Schuss das 2 : 0. Und in der 58. Minute nutzten die Lüneburger wieder unsere Unentschlossenheit zum 3 : 0 Endstand aus.

Fazit: Wir haben uns gegenüber dem Hinspiel gesteigert, konnten die Lüneburger jedoch zu selten ernsthaft fordern. Der Sieg geht absolut in Ordnung. Positiv war die sehr gute und konsequente Leistung des Schiedsrichters, welcher sich, im Gegensatz zum Hinspiel nicht von den Spielern und Zuschauern beeinflussen ließ.  Da das Spiel gegen Soltau auf den 6. Dezember verlegt wurde, haben wir unser nächstes Punktspiel gegen Kirchweyhe am 23.11.

23.11.2013 JSG Neu Wulmstorf / Elstorf – SG Kirchweyhe / Old. 4 : 1

Von Beginn an waren wir das bessere Team. Bereits in der 1. Minute hatte Ferat nach Vorarbeit von Nick die erste Torchance. Kurze Zeit später nach einem Einwurf von Gerrit die nächste Chance durch Kev. Auch in der Folgezeit weitere gute Möglichkeiten. In der 8. Minute klärte ein Kirchweyher Spieler auf der Linie den Schuss von Ferat. Auch die nächste Chance von Nick konnten wir nicht zur überfälligen Führung nutzen. Nach dem ersten Kirchweyher Angriff (Abseits) konnten wir nach einer Ecke von Nick durch Kev das 1 :0 erzielen. Wir blieben, bei gelegentlichen Kontern von Kirchweyhe, das überlegene Team. Und auch in der zweiten Halbzeit erspielten wir uns weitere Chancen durch Nick, Noel, Mario, Ferat…. Dann in der 51. Minute das 2 : 0 durch Nick nach Vorlage von Mario. Nun verstärkten die Kirchweyher ihre Angriffsbemühungen und schafften in der 60. Minute den verdienten Anschlusstreffer. Doch nur 3 Minuten später erzielte Kev, nachdem er sich klasse gegen vier Kirchweyher durchgesetzt hatte, das 3 : 1 (Vorlage von Luca). Und in der 65. Minute nutzte Gerrit die Unentschlossenheit von 3 Gegenspielern zu einem beherzten Alleingang und dem verdienten 4 : 1.

Fazit: es war ein absolut verdienter 4. Sieg in der Bezirksliga, welcher bei mehr Entschlossenheit beim Torabschluss auch deutlicher hätte ausfallen können.

JSG-Spieler: Jakob, Gerrit, Lukas, Jarik, Toran, Nick, Mario, Aaron, Noel, Kev, Justin, Ferat, Leon, Luca

13.12.13 MTV Soltau – JSG Neu Wulmstorf / Elstorf 1 : 2

Zum letzten Punktspiel traten wir beim MTV Soltau an. Auch wenn man den Soltauern mit ihrem Spieler aus der Niedersachsenauswahl den Willen zum Sieg anmerkte, waren deren Mittel doch begrenzt. Von Beginn an waren wir das klar bessere Team. Wir drängten die Soltauer nahezu dauerhaft in deren Hälfte und erspielten uns vieleTorchancen. Leider waren wir, wie so häufig, im Abschluss viel zu harmlos. Mit deren erster und einziger Chance in der ersten Halbzeit schafften die Soltauer in der 23. Minute die überraschende Führung. Wir blieben dennch das überlegene Team. In der 26. Minute konnte der Soltauer Spieler noch auf der Linie klären, doch nur 2 Minuten später schaffte Ferat den überfälligen Ausgleich. Und auch der zweiten Halbzeit war es ein einseitiges Spiel, in welchem wir wieder zahlreiche sehr gute Chancen vergaben. In der vorletzten Minute war es dann Aaron, welcher mit einem Freistoß das hochverdiente Siegtor erzielte. Das knappe Ergebnis spiegelt nicht annähernd den Spielverlauf wider.

JSG-Spieler: Tjark, Gerrit, Noel, Luca, Aaron, Toran, Jarik, Nick, Ferat, Mario, Kev, Nils, Justin, Jakob

Fazit: Es war eine klasse Saison in der Bezirksliga. Mit 5 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen sind wir verdientermaßen als Tabellendritter der U14-Bezirksliga, mit sieben Punkten und 26 Toren Vorsprung vor dem Tabellenvierten MTV Soltau, in die U14-Landesliga aufgestiegen. Nun gilt es, mit einer intensiven Vorbereitung auch den Vorsprung der beiden herausragenden Mannschaften MTV Treubund Lüneburg und JFC Allertal aufzuholen.

 

Comments are closed.