Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung

Ein leider nur knapp gefüllter Clubraum, plötzlich versagende Mikrophon-Technik – nicht gerade optimale Voraussetzungen für die Jahreshauptversammlung des TVV am 29.4.2016.

Während der Versammlung verlief dann alles super. Nicht nur Bürgermeister Rosenzweig schwärmte in seinem Grußwort von der neuen Sporthalle der GS an der Heide, auch Präsident Czychy war die Begeisterung anzumerken. Besonders zu erwähnen die 280qm große teilbare Fläche mit Schwingboden im Obergeschoss, den hauptsächlich unsere Turnabteilung nutzt. Außerdem wurden positiv der neue Kooperationsvertrag Bassental, die zusätzlichen Kursangebote und das TVV Sticker Sammelalbum hervorgehoben, welches es in seiner Art im weiteren Umkreis nicht gibt. Mehr Werbung kann man für den TVV nicht machen.
Die Mitgliederzahlen sind mit ca. 3100 Sportlern stabil.

Kassenprüfer Schuback war von der tadellosen Kassenführung unseres Schatzmeisters angetan, der über 400.000 Euro in 2015 zu verwalten hatte.

Bei den Wahlen gab es nichts Neues. Präsident Joachim Czychy, Schatzmeister Manfred Grabbert, Jugendwartin Ingrid von Appen, Pressewart Hans-Werner Kohn und die beiden Kassenprüfer Rainer Rüter und Jürgen Schuback wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Nicht zur Wahl standen Schriftführer Gerd Käse und Sportwart Arno Riewoldt.

Bei den Ehrungen sind u.a. Paul Schulz (Tennisabteilung) und Gisela Topp (Turnabteilung) mit der silbernen bzw. goldenen Ehrennadel des TVV Neu Wulmstorf ausgezeichnet worden. Als 50 Jahre treues Vereinsmitglied ist der Ex-Schiedsrichterobmann der Fußballabteilung, Ortwin Leder, geehrt worden.

Ein ausführliches Protokoll folgt in den nächsten Wochen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.