Radsport: Nadine im „Roten Trikot“ der Gesamtführenden

Crossrennen am 10.10. in Hannover

Am Samstag war es wieder soweit, die Crosser haben sich in Hannover zum 3. Lauf des Stevens-Cup getroffen. Nadine und Muni waren auch diesmal wieder für den TVV am Start.
Der Kurs war diesmal komplett ohne künstliche Hindernisse abgesteckt, wodurch es möglich war die Runde komplett zu fahren ohne einmal vom Rad zu müssen. Dabei liegen den TVVern doch gerade die technischen Elemente…
Muni durfte wieder aus der ersten Reihe starten und Nadine mit den Frauen im 30 Sekunden Abstand direkt hinterher. Muni erwischte wieder einen guten Start und lag sogar zeitweise auf dem dritten Platz. Da bei dem schweren Geläuf auf der teilweise feuchten Wiese aber nach und nach die Kräfte schwanden, musste er in den nächsten Runden wieder ein paar Plätze einbüßen. Auf Platz 6 liegend konnte er sich in der letzten Runde noch an den Fünftplatzierten heran kämpfen, für die entscheidende Attacke fehlten dann aber die letzten Körner. Nadine fuhr ihr Rennen unbeirrt von vorne und gewann souverän mit deutlichem Vorsprung und verteidigt erfolgreich das rote Trikot der Gesamtführenden.

 

-weiter-

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.