Schwimmen: Heimspiel

Leider haben wir immer nur ein Heimspiel pro Jahr. Das erste Mal seit der Wiedereröffnung der Schwimmhalle 2004 hatten die Masters diese Ehre.

Annette, Meike, Sabine, Alina und Jens konnten den Heimvorteil nutzen und erreichten bei 14 Starts 10 Gold- und 4 Silbermedaillen. Alter schütz vor Bestzeiten nicht; auch unsere Masters konnten in der heimischen Atmosphere noch einige Schippen drauflegen.

Natürlich steht und fällt eine Veranstaltung mit den Unterstützern im Hintergrund. Vielen Dank an das Bäder- und Kioskteam, sowie die leider wenigen kleinen und großen Helfern der Schwimmabteilung.

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.