Schwimmen: bestens gerüstet

In Vorbereitung auf die Freibadsaison fuhren Joel Dopierala, Kjell Kindling, Alina Lorenzen, Christoph Lorenzen, Rabea Marx, Sven Müller, Josephine Noack, Felix Peper, Fenja Seidel und Fenja Wineberger am 05.05. zum Vergleichswettkampf nach Hambergen.

Bei 44 Einzel- und 4 Staffelmeldungen konnten 21 Gold-, 10 Silber- und 8 Bonzemedaillen gewonnen werden und die ein oder andere Bezirkszeit sprang auch noch heraus.

Quasi in der letzten Minute konnte Christoph über 100 Rücken in 1:05,97 mit 505 Punkten die Höchste Einzelleistung erzielen und konnte so den dafür ausgelobten Preis für den TVV gewinnen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.