DFB Ehrenamtspreis für Julia Riese


ehrenamtspreis-nur-julia

Kreisfußballverband zeichnete die Neu Wulmstorferin als Ehrenamtspreisträgerin in Jesteburg im Rahmen einer Feierstunde aus – Für fünf ebenfalls engagierte Sportlerinnen und Sportler gab es DFB-Uhren


„Ohne die Arbeit der zahlreichen Ehrenamtlichen in den Vereinen läuft so gut wie nichts. Daher ist ihr Engagement sehr hoch zu bewerten.” Das sagte Harald Meyer in seiner Funktion als Ehrenamtsbeauftragter des Kreisfußballverbandes im Rahmen einer Feierstunde in Jesteburg. Im Mittelpunkt stand die 19-Jährige Julia Riese vom TVV Neu Wulmstorf. Unter anhaltendem Beifall wurde die begeisterte Fußballerin mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes, Manfred Marquardt, vor.

Julia Riese ist schon von Kindesbeinen an Mitglied im TVV Neu Wulmstorf. Die Elstorferin hat bereits vor vier Jahren die Übungsleiter-C-Lizenz erworben. Im Zuge ihrer Ausbildung hat sie auch einige Male das Training der 1. und 2. Herrenmannschaft des TVV geleitet, was selbst bei den gestandenen Männern gut angekommen ist. Vor vier Jahren hat die aktuelle Ehrenamtspreisträgerin des Kreisfußballverbandes die jetzt von ihr trainierte U-10-Jungenmannschaft ihres Vereins übernommen und mit ihr vordere Platzierungen auf dem Feld und in der Halle erzielen können. Sie trainiert nicht nur den Nachwuchs, sondern gehört auch zur Frauenmannschaft des TVV Neu Wulmstorf. In dem Team zieht sie von der Mittelfeldposition aus ihre Kreise in der Abwehr, aber auch im Angriff.

– aus nfv-online –

Bookmark the permalink.

Comments are closed.